Huawei Watch: Edle Android Wear-Smartwatch vorab geleakt

Redaktion 1. März 2015 1 Kommentar(e)

Heute um 13:30 Uhr beginnt Huaweis Pressekonferenz im Vorfeld des Mobile World Congress 2015. Ein Ungeduldiger in den Reihen des chinesischen Herstellers konnte offenbar aber nicht mehr warten: Gestern Abend sind versehentlich zwei Videos online gegangen, die die extravagante Huawei Watch von allen Seiten zeigen. 

Auch interessant: 5G ermöglicht 100 Spielfilme in nur 3 Sekunden herunterzuladen

huawei-watch-1

Seit Mitte Februar war bereits klar, dass Huawei eine Smartwatch auf dem MWC pr√§sentieren w√ľrde. Dass die smarte Uhr aber so schick ausfallen w√ľrde, √ľberrascht dann doch. Von der Optik scheint sich der chinesische Hersteller selbst √ľbertroffen und ein echtes Schmuckst√ľck geschaffen zu haben. Das Display der Huawei Watch ist komplett rund und besitzt einen Durchmesser von 42 mm. Hier tritt Huawei also in direkte Konkurrenz mit anderen runden Smartwatches wie der Moto 360 oder der LG ¬†Watch Urbane. Wie die beiden letztgenannten auch, l√§uft die Huawei Watch auf Android Wear. Die Spekulationen, wonach Huawei bei seiner ersten eigenen Smartwatch nicht auf das Google-OS setzen w√ľrde, k√∂nnen damit ad acta gelegt werden.

Das Geh√§use der Smartwatch besteht aus rostfreiem Stahl, das Display wird vom edlen und kratzfesten Saphirglas gesch√ľtzt. Eine digitale Krone an der Seite der Huawei Watch soll den Nutzer immer zum Home Watchface bringen ‚Äď keine schlechte Idee, denn Android Wear ist mit seinen vielen Karten ein nicht gerade leicht zu erlernendes OS. Dass sich Huawei mit der digitalen Krone wohl bei der Apple Watch hat inspirieren lassen, √ľbersehen wir an dieser Stelle mal gro√üz√ľgig. F√ľr Sportfreunde hat Huawei au√üerdem einen Pulsmesser¬†integriert. Die Huawei Watch wird in den Farben Silber, Gold und Schwarz auf den Markt kommen, zudem wird es offenbar eine Vielzahl an verschiedenen Armb√§ndern geben.

Weitere Informationen, etwa zur technischen Ausstattung der Huawei Watch, dem Marktstart¬†oder dem anvisierten Verkaufspreis, gibt es noch nicht.¬†Die restlichen Details werden uns die Chinesen aber mit Sicherheit nachliefern ‚Äď sp√§testens um 13:30 Uhr, wenn die Pressekonferenz beginnt.

Wie gefällt euch die Huawei Watch? 

Quelle: The Verge

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen