Leistungsstarker USB-WLAN-Stick für WLAN b/g/n zum Preis von 15 Euro

23. August 2016 0 Kommentar(e)

Nicht jedes technische Gerät kann von Haus mit mobilem Internet was anfangen. Dazu braucht es ein WLAN-Modul. Aber das kostet nicht viel.

1

Dein PC hat zwar einen LAN-Anschluss, aber du hast das Gefühl, dass das mobile Internet schon schneller ist? Dein PC hat LAN, aber das Internet ist schon seit Stunden ausgefallen? Du möchtest dein altes Notebook mit in den Urlaub nehmen und dort WLAN empfangen? Alles Fälle, in denen du auf ein externes WLAN-Modul angewiesen bist.

Umgängliche Stecklösung

Pearl bietet eine Lösung in Stick-Form für ältere Geräte: Mit bis zu 300 Mbit/s (vorausgesetzt die Mobilfunkverbindung spielt mit) sind damit auch große Datenmengen wie Musik und Videos schnell übertragen. Dabei ist die Einrichtung ein Kinderspiel: Per WPS-Taste die Netzwerkverbindung auf Knopfdruck einrichten und schon surft man los.

Die externe, ausrichtbare Antenne sorgt für die bestmöglichen Verbindungs-Qualität. Unterstützt werden übrigens die WLAN-Standards: IEEE 802.11b/g/n.

Das kleine Ding (153 x 13 x 6 mm groß und 10 g schwer) ist für 14,90 Euro hier zu haben.

Quelle: Pearl

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Geschäftsführer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafür sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natürlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil