Lenovo IdeaPhone K900 schlägt Galaxy S4 dank Intel-Prozessor

Peter Mußler 3. April 2013 7 Kommentar(e)

Ausgespielt von einem Dual-Core Prozessor: So sieht die harte Realität aus, wenn man den Gerüchten und Benchmarks Glauben schenken darf.

Das Galaxy S4 bietet derzeit die stärkste Leistung, die man für Geld kaufen kann. Den Titel „schnellstes Smartphone der Welt“ in dieser schnell entwickelnden Industrie länger zu halten ist ein schwieriges Unterfangen und beinahe unmöglich. Doch anstatt von dem großen Konkurrenten Qualcomm von der Spitze verdrängt zu werden, muss der Exynos-Prozessor gegen jenen von Intel klein beigeben.

Der 2 GHz Dual Core-Prozessor von Intel lehrt dem Exyno 5 Quad Core aus dem Hause Samsung das fürchten.

Der 2 GHz Dual Core-Prozessor von Intel lehrt dem Exyno 5 Quad Core aus dem Hause Samsung das fürchten.

Ein Intel Atom Dual Core-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 2 GHz pro Kern zeigt, dass nicht nur die Anzahl der Kerne entscheidend ist. Denn immerhin verfügt der Exynos 5-Chip über die größere Anzahl an Kernen und kann gerade einmal mit dem Intel-Prozessor mithalten. Das die höhere Anzahl der Kerne nicht für die Leistungskrone ausreicht, hat Apple auch schon in den letzten Jahren bewiesen. Während immer mehr High-End Android-Phones auf Quad Core-Chips gesetzt haben, hat sich Apple im iPhone 5 mit einem Dual Core-Chip begnügt und die Gerätschaften der Konkurrenz in puncto Leistung auch die Show gestohlen.

Das IdeaPhone im Überblick

Der „Wunder-Prozessor“ von Intel ist in einem Phablet mit einem 5,5 Zoll Display und 2 GB RAM ausgestattet. Das IdeaPhone K900 besitzt allerdings keinen microSD-Slot und muss sich mit 16 GB internen Speicher zufrieden geben. Weiters gibt es noch eine 13 MP-Kamera hinten, eine 2 MP-Kamera vorne und einen 2.500 mAh Akku obendrauf.

Rein auf dem Papier müsste Samsung mit dem Galaxy S4 die Nase eindeutig vorne haben. Allerdings hat der geleakte AnTuTu-Benchmark etwas anderes bewiesen. Auch wenn es nicht viel ist, das Lenovo-Gerät schneidet hier um eine Spur besser ab.

Sofern der Benchmark kein Fake ist, könnte sich Intel mit diesem Chip die Leistungskrone sichern und wird mit Sicherheit mehr Aufträge erhalten, um bei diversen Smartphones von LG, HTC & Co. mitzuwirken.

Quelle: phonearena

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
Pete_Mag_bw_160

Peter Mußler   Redakteur

Als Ästhet beschäftigt er sich gerne mit formschönen Geräten und Überschriften, so geschmeidig wie ein poliertes Alugehäuse. Als Redakteur für die Magazine des CDA-Verlags taucht er in die Tiefen der Recherche aber auch ab bis zum Grund. Denn: Eine Überschrift alleine macht noch keinen Artikel.

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen