Lenovo Yoga A12: Android-Notebook-Hybrid für 299 US-Dollar vorgestellt

6. Februar 2017 Kommentare deaktiviert für Lenovo Yoga A12: Android-Notebook-Hybrid für 299 US-Dollar vorgestellt Kommentar(e)

Lenovo befeuert den Low-Budget-Markt mit einem neuen Android-Notebook. Das Yoga A12 getaufte Gerät bietet solide Hardware und eine etwas ungewöhliche Tastatur zu einem attraktiven Preis.

Auch interessant: Technik: Das Xiaomi Mi Mix im Test!

01b-yogabook-12inch-type-mode-gaming-screen-fill-rose-gold-1

Die nackten Daten in der Übersicht: Ein Atom X5-Prozessor soll für ausreichend Leistung sorgen, kombiniert wird der Chip mit 2 GB RAM und 32 GB internen Speicher. Dadurch soll der Akku etwa 13 Stunden Laufzeit bieten. Das Display misst 12,2 Zoll in der Diagonale, an der dünnsten Stelle misst das Yoga A12 gerade einmal 5,4 Millimeter.

05-yogabook-12inch-demonstrating-all-modes-1

Die schlanke Bauweise wird durch eine etwas ungewöhnliche Tastatur ermöglicht: Anstatt phyischer Tasten mit Druckpunkt setzt der Hersteller auf eine Art kapazitive Fläche, in die die Buttons eingelassen sind. Das ist zu Beginn sicherlich ungewohnt, auch die Kollegen von Engadget bescheinigen dem Keyboard eine etwas längere Eingewöhnungszeit. Wer mag, kann die Tastatur aber einfach nach hinten klappen und das Teil damit in eine Art Tablet verwandelt. Als OS kommt Android zum Einsatz.

299 US-Dollar kostet das Lenovo Yoga A12 im Handel, erhältlich ist es ab dem 08. Februar. Wann und ob es hierzulande aufschlägt ist noch unklar.

Bildquelle: Lenovo
Quelle: Engadget

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
oliver

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen