LG G Pad II 10.1 offiziell vorgestellt

Redaktion 24. August 2015 0 Kommentar(e)

Im Vorfeld der IFA hat LG jetzt ein neues GerÀt vorgestellt. Mit einem neuen Tablet will man jetzt die VorgÀngergerÀte ablösen und was wir da sehen, gefÀllt uns sehr gut.

Auch interessant: Galaxy Note 5 und S6 Edge+ schon jetzt erleben: Die neuen Samsung-Apps machen es möglich

LG_G_Pad_II_main

Im Rahmen der IFA bekommen wir dann nĂ€chste Woche die restlichen Details. Nichts desto trotz dĂŒrfen wir jetzt schon einen Blick auf die Spezifikationen und das Design werfen.

Widmen wir uns aber zuerst den inneren Werten des GerĂ€ts. FĂŒr ausreichend Rechenleistung soll ein Snapdragon 800 mit 2,2 GHz gepaart mit 2 GB Arbeitsspeicher sorgen. Zudem werden zwei Kameras verbaut, die mit 5 MP und 2 MP auflösen. Ein Akku, mit einer KapazitĂ€t von 7.400 mAh, soll das GerĂ€t mit Strom versorgen und durch den gesamten Tag bringen. Speichertechnisch gibt es 16 GB internen Speicher, der allerdings via microSD erweitert werden kann.

LG_G_Pad_II_2

In Sachen Design setzt LG auf einen hochwertigeren Look. Neben einem allgemein hochwertigeren Look hat LG auch den Rand um das Display deutlich verkleinert. Auf diese Weise fĂ€llt das VerhĂ€ltnis von Tablet-GrĂ¶ĂŸe zum 10,1 Zoll großen Display zugunsten des Bildschirms aus. Die maximale Auflösung des Displays liegt bei 1920×1200 Pixel.

Preislich gibt es noch keine genauen Informationen. Wir gehen aber davon aus, dass das LG G Pad II 10.1 fĂŒr rund 400 Euro erhĂ€ltlich sein wird. Die VerfĂŒgbarkeit wird derzeit auf Ende Oktober/Anfang November geschĂ€tzt.

Quelle: LG

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen