LG stellt zwei neue Smartphones vor

Redaktion 16. Februar 2016 0 Kommentar(e)

Der koreanische Hersteller LG hat Großes vor und will mit einer Vielzahl an Smartphones für ordentlichen Umsatz sorgen. Dabei sollen auch die beiden neuen Geräte LG K8 und LG Stylus 2 helfen, die bereits im Vorfeld des MWC vorgestellt wurden.

Auch interessant: Galaxy-Spot verrät Features des Galaxy S7

LG_Logo_Pillar_MWC

Noch bevor der MWC seine Pforten öffnet und der große Ansturm beginnt hat LG ein paar neue Smartphones angekündigt, welche man auf dem Kongress zur Schau stellen wird. Konkret sprechen wir vom LG K8 sowie dem Stylus 2.

LG_K8_main

LG K8: Einfache Mittelklasse

Zuerst werfen wir einen Blick auf das K8. Das Smartphone soll mit einem 5 Zoll großen Touchscreen mit HD-Auflösung ausgestattet sein. Unter der Haube fungiert ein MediaTek MT6735 Quad Core-Prozessor als Recheneinheit, gepaart mit 1,5 GB RAM. Auf der Rückseite des Geräts befindet sich eine 8 MP-Kamera, während an der Front eine 5 MP-Linse zum Einsatz kommt. Der Akku besitzt ein Fassungsvermögen von 2.125 mAh und ist zudem auch noch wechselbar. Das Betriebssystem ist mit Android 6.0 Marshmallow aktuell.

Besonderheiten bietet das LG K8 keine. Allerdings wird auf den Fotos ersichtlich, dass man an dem Design der Vorgänger-Geräte nach wie vor festhält. Die Buttons an der Rückseite sowie die die typische LG-Front sind auch bei diesem Smartphone mit von der Partie.

LG-Stylus-2-B1

Das LG Stylus 2 im Überblick

Das deutlich spannendere Gerät ist aber mit Sicherheit das Stylus 2. Als Nachfolger des LG G4 Stylus bzw. LG G3 Stylus hält der Hersteller nach wie vor an den Vorteilen eines Geräts mit Stylus fest und legt diese Variante neu auf.

Bei den Spezifikationen beschränkt sich der Konzern auf typische Mittelklasse-Technik. 1,2 GHz Quad Core-Prozessor, 1,5 GB RAM, 16 GB Speicher (via microSD erweiterbar), 13 MP-Kamera an der Rückseite, 8 MP-Linse vorne, 5,7 Zoll Display mit HD-Auflösung und ein 3.000 mAh großer, tauschbarer Akku bilden die Eckdaten. Auch bei diesem Gerät kommt Android 6.0 Marshmallow als Betriebssystem zum Einsatz.

LG_Stylus_2_main

Der Stylus sorgt für Mehrwert

Die Besonderheit beim Stylus 2 ist, wie der Name schon sagt, der Stylus. Mit Hilfe des Stiftes können unterschiedliche Zusatzfunktionen genutzt werden. Natürlich hat sich LG auch entsprechende Anpassungen bei der Software vorgenommen, wodurch der Stylus ein weiteres Mal an Mehrwert gewinnt. Damit der Stylus auch nicht verloren geht, gibt es ein Feature Namens „Pen Keeper.“ Solltest du dich von dem Stift wegbewegen, gibt dir dein Smartphone eine Benachrichtigung, sodass du den Stylus nicht verlierst. Eine sinnvolle Ergänzung!

Quelle: LG (1), (2)

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen