Meizu M2 Note soll Home-Button revolutionieren

Redaktion 1. Juni 2015 0 Kommentar(e)

Neben Xiaomi und OnePlus ist Meizu einer der beliebtesten Hersteller aus dem Reich der Mitte. Die neueste Publikation des Herstellers sorgt f├╝r eine Menge Schlagzeilen im Netz und l├Ąsst die Hoffnungen von Smartphone-Fans besonders hochleben. Meizu hat sich n├Ąmlich das ambitionierte Ziel gesteckt den Home-Button zu revolutionieren.

Auch interessant: Angriff auf die Apple Watch: ASUS Zenwatch 2 vorgestellt

m2_note_main

Mit dem M2 Note soll eine Revolution eingeleitet werden ÔÇô zumindest wenn man Meizu Glauben schenken darf. Wie diese Weiterentwicklung bzw. Ver├Ąnderung aussehen soll, wissen wir noch nicht und ohne Glaskugel wird es auch relativ schwer etwas in diese Richtung in Erfahrung zu bringen.

m2_note_revolution

Vielerorts wird dar├╝ber gesprochen, dass vielleicht der Home-Button sowie der Fingerabdrucksensor zusammengef├╝hrt werden. Das ist aber keineswegs eine Revolution, immerhin verbauen Samsung und Apple schon seit geraumer Zeit Home-Buttons, die auch als Fingerabdruckscanner fungieren.

Wir m├╝ssen also noch ein wenig warten, bis wir erfahren welche Revolution uns ins Haus steht. Allzu lange m├╝ssen wir uns zum Gl├╝ck nicht gedulden, denn schon f├╝r den 2. Juni ist ein Event in Beijing angek├╝ndigt.

Quelle: GSMArena

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen