Moto X Force und Moto 360 Sport sind jetzt in Deutschland verfügbar

Redaktion 15. Januar 2016 1 Kommentar(e)

Nachdem Lenovo die Marke Motorola mehr oder weniger verschwinden lässt, wurde jetzt die Verfügbarkeit des neuen Moto X Force-Smartphones sowie der Moto 360 Sport verkündet.

Auch interessant: LG G5 bekommt tauschbaren Akku – Austausch aber unüblich

Moto_X_Force_main

In den USA ist das Moto X Force bereits seit einiger Zeit unter dem Namen Droid Turbo 2 erhältlich und hat dort die Massen begeistert. CNN hat sogar mehrfach mit unterschiedlichen Methoden versucht das Display des Smartphones zu brechen – ohne Erfolg.

Jenes Smartphone mit dem sogenannten „Shatter Shield“ ist jetzt bei uns unter dem Namen Moto X Force verfügbar. Mit einem 5,4 Zoll großen QHD-Display, Snapdragon 810, 3GB RAM, 32 GB Speicher und vielen weiteren praktischen Extras ist das Smartphone ein wirklich treuer und preiswerter Begleiter.

Der detaillierte Test zum Moto X Force kommt am Sonntag den 17. Januar online! Schaut also noch mal vorbei!

Motorola Moto X Force Smartphone (32GB) mit Rückseite Ballistic Nylon schwarz

Price: EUR 445,00

4.1 von 5 Sternen (18 customer reviews)

21 used & new available from EUR 432,00

Moto_360_sport

Moto 360 Sport jetzt zu haben!

Zusammen mit dem Smartphone hat Lenovo auch noch die Verfügbarkeit eines weiteren Android-Geräts verkündet. Die Moto 360 Sport ist ab sofort auch in deutschland erhältlich. Im Vergleich zur herkömmlichen Version bietet die Sport-Edition ein GPS-Modul, welches Wegstrecken auch ohne Smartphone aufzeichnen kann und zum anderen wurde ein anderes Display verbaut. Dieses lässt sich auch bei direkter Sonneneinstrahlung ablesen – also perfekt für den Sport im Freien geeignet.

Motorola Moto 360 Sport Smartwatch schwarz

Price: EUR 187,40

3.7 von 5 Sternen (114 customer reviews)

22 used & new available from EUR 149,98

Quelle: PM Motorola

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen