Motorola Smartphones bekommen das Update auf Android 5.0 Lollipop schon sehr bald

Redaktion 13. Januar 2015 0 Kommentar(e)

Die Verbreitung von Googles j├╝ngster Iteration des mobilen Betriebssystems l├Ąsst derzeit noch mehr als zu w├╝nschen ├╝brig. Wie die hauseigene Statistik besagt l├Ąuft Android 5.0 Lollipop derzeit auf weniger als 0,1 Prozent der Tablets und Smartphones. Motorola k├Ânnte daran schon bald etwas ├Ąndern, denn das Update steht angeblich schon in den Startl├Âchern.

Auch interessant: 20 Tipps, Tricks und Shortcuts f├╝r Android 5.0 Lollipop

motorola_Lollipop

Auf Google+ hat sich Motorolas Software-Ingenieur Luciano Carvalho zu dem Thema Android 5.0 Lollipop-Update ge├Ąu├čert. Ihm zufolge soll die neue Version schon sehr bald auf den Smartphones eintreffen. Der Grund warum die Entwicklung des Systems so lange dauert ist ein ganz einfacher: Lollipop bringt schon ab Werk einige Fehler mit, die nat├╝rlich nicht einfach unangetastet bleiben d├╝rfen. Zudem sind auch viele Anpassungen f├╝r die unterschiedlichen Hardware-Komponenten notwendig, damit das Betriebssystem zuverl├Ąssig l├Ąuft.

Nichts desto trotz scheint man mit der Entwicklung von Lollipop f├╝r die unterschiedlichen Ger├Ąte schon sehr weit zu sein, denn das Update soll schon sehr bald auf den Smartphones eintreffen.

Motorola Ger├Ąte aus dem Jahr 2013

Carvalho geht in dem Post ganz speziell auf das Moto G und Moto X der ersten Generation ein. Wer ein solches Smartphone besitzt, der sollte unbedingt ein Auge auf die Motorola Update Services haben, sodass diese st├Ąndig auf dem aktuellsten Stand sind. Jener Service wird ├╝ber den Play Store aktuell gehalten. Sollte die App im App Store als nicht verf├╝gbar oder inkompatibel markiert werden, besteht kein Grund zur Panik! Sie wird noch freigeschaltet.

Android-Updates: Eine ├Ąrgerliche Problematik

Motorola ist einer der Hersteller, der sich in Sachen Updates ordentlich ins Zeug legt. Was die Top-Hersteller betrifft sind auch LG, Sony und Samsung ganz vorne dabei, wobei wir bei Letzterem lediglich ├╝ber diverse Leaks vom Entwicklungsprozess erfahren. Hier ist Sony allen einen Schritt voraus, denn durch offizielle Status-Updates werden die Kunden des Herstellers immer ├╝ber den aktuellen Stand informiert. LGs vorgangsweise ist diesbez├╝glich fast schon dreist. Der Hersteller hat sich bereits Anfang Dezember mit den Lorbeeren des ersten Lollipop-Updates geschm├╝ckt. Zwar wurde das Update tats├Ąchlich bereits ausgerollt, allerdings unseren Informationen nach nur in Polen ÔÇô sozusagen als Probelauf. Hierzulande warten wir nun schon ├╝ber ein Monat auf das Update und haben nach wie vor keine Ahnung wann es kommen wird.

Quelle: Google+ (Bildquelle: Motorola)

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen