Nächstes Sony-Smartphone mit fast rahmenlosem Display?

12. Januar 2016 0 Kommentar(e)

Sony hat sich auf der CES auffallend zurückgehalten, dürfte aber für den MWC Ende Februar ein heißes Eisen im Feuer haben: Kürzlich ist ein neues Smartphone in der Gerüchteküche aufgetaucht, dass wohl der Xperia C-Reihe angehören dürfte.

Auch interessant: Leak zeigt mögliches Android Smartphone von Nokia

sony-leak-it168

Ausschlaggebend für diese Vermutung ist die optische Ähnlichkeit zum bereits länger erhältlichen Xperia C5. So ist der Rahmen um das Display ähnlich dünn gehalten, ebenso wie der Rahmen aus Metall. Der Powerbutton ist wie so oft bei Sony rund, was darauf schließen lässt, dass der japanische Hersteller auf einen Fingerprintsensor verzichtet. Das wiederum lässt Rückschlüsse auf die interne Wertigkeit zu, das kommende, noch namenlose Gerät wird wohl nicht der Spitzenklasse zuzuordnen sein.

Allzu groß erscheint das Gerät auf den Fotos ebenfalls nicht, es wird also auch kein Modell der „Ultra“-Serie. Was wissen wir noch? Technische Spezifikationen sind Mangelware, es gibt lediglich unbestätigte Vermutungen. Vertraut man auf diese, ist von einem Display mit maximal 5,5 Zoll in der Diagonale auszugehen, vermutlich wird der Bildschirm aber kleiner. Full HD-Auflösung sollte Standard sein, ebenso wie ein Prozessor der gehobenen Mittelklasse. Vermutet wird hier der MediaTek Helio P10, der acht Kerne mit je 2,0 GHz aufweisen würde.

sony-leak-it168-2

Natürlich ist ebenso noch nicht klar, wann das Gerät tatsächlich der breiten Öffentlichkeit präsentiert wird. Logische Schlussfolgerung wäre der MWC, vielleicht überrascht Sony aber auch mit einer externen Vorstellung. Wichtig wird auf jeden Fall der Preis: Honor, OnePlus und Co. haben in den letzten Wochen und Monaten ähnlich ausgestattete Geräte vorgestellt, die allesamt vergleichsweise günstig den Besitzer wechseln. Für Sony gilt also: Soll das neue Modell ein Erfolg werden, muss der Preis attraktiv gestaltet werden – was sich aber ohnehin gewissermaßen von selbst versteht.

Wir sind auf jeden Fall gespannt, was Sony in Barcelona aus dem Hut zaubern wird – Ende des kommenden Monats wissen wir mehr. Falls sich bis dahin noch Neuigkeiten ergeben, lest ihr die auf jeden Fall bei uns.

Quelle: IT168 [via 9to5Google]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
oliver

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil