Nexus 10: Neue Hinweise auf ASUS als Hersteller aufgetaucht

Redaktion 4. Oktober 2013 0 Kommentar(e)

Laut verschiedenen Leaks baut ASUS die kommende Generation des Nexus 10-Tablets, nachdem diese Rolle im Vorjahr Samsung übernommen hatte. Die Neuauflage des Google-Tablets wird sehr wahrscheinlich Ende Oktober gemeinsam mit dem Nexus 5 vorgestellt.

Nexus_10_Foto_evleaks_Twitter_Account

Letztes Jahr hat Samsung mit dem Nexus 10 ein hochwertiges Tablet auf den Markt gebracht, dass es dieses Jahr noch zu übertreffen gilt. Diesen Schritt wird ASUS mit der Vorstellung der nächsten Nexus 10-Generation wagen. ASUS hat in den letzten Monaten eine ganze reihe Tablets präsentiert, die als Basis für das neue Nexus 10-Tablet dienen könnten. Ein heißer Tipp ist das Transformer Pad Infinity TF701T, das trotz großartigem Display sehr günstig angeboten wird. Android Authorithy geht davon aus, dass das neue Nexus 10 noch im Oktober gemeinsam mit dem Nexus 5 von LG auf einem Google-Event vorgestellt werden soll.

Da das Tablet ein Upgrade gegenüber der jetzigen Nexus 10-Version sein wird, können wir uns bestimmt über großartige Specs freuen. ASUS muss mit dem neuen Nexus 10 in der 2013er Variante folgende Spezifikationen übertreffen:

  • 10 Zoll Display mit 2560 x 1600 Pixel Auflösung (300 ppi)
  • 2 GB RAM
  • Dual Core Prozessor mit 1,7 Ghz
  • 5 Megapixel Kamera (inkl. Full HD Videofunktion mit 30 fps)
  • interner Speicher von 32 GB +

Das neue Nexus 10 wird sehr wahrscheinlich mit Android 4.4 alias KitKat ausgeliefert. Preislich soll sich das Tablet am derzeitigen Modell orientieren. Demnach kostet die kleinere Speichervariante des Tablets 350 Euro und die größere 400 Euro.

Quelle: Android Authority, Twitterkanal von @evleaks

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen