Nexus 6P: Verteilung von Android 7.0 temporär ausgesetzt

12. September 2016 0 Kommentar(e)

Nicht ganz so gute Nachrichten für alle Besitzer eines Nexus 6P: Google setzt die Auslieferung von Android 7.0 für das Phablet eine Weile aus, offensichtlich gibt es einen Fehler im Update. Wann die Verteilung wieder fortgesetzt wird ist indes noch unklar.

Auch interessant: Samsung: „Schalten Sie Ihr Galaxy Note7 so bald wie möglich aus.“

Nexus_6P_farben

 

Gerade bei Nexus-Phones darf man sich in der Regel über vergleichsweise rasche Updates freuen. In diesem Fall ausnahmsweise nicht: Besitzer eines Nexus 6P müssen sich noch in Geduld üben, der OTA-Rollout wurde seitens Google pausiert. Google selbst äußerte sich bislang übrigens noch nicht zur Art des Fehlers, fest steht lediglich, dass der Bug eher zur gravierenden Sorte gehören muss – andernfalls pausiert man nicht einfach die Verteilung. Gerüchteweise könnte der Bug die Akkulaufzeit deutlich beeinträchtigen.

Huawei und Google arbeiten aber bereits an der Fehlerbehebung, wir sind also guter Dinge, dass das Update demnächst wieder unter die Kunden gebracht wird.

Quelle: PhoneArena

 

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_OJ_neu

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil