Nokia kehrt zurück: Mysteriöses Android-Smartphone D1C auf Geekbench aufgetaucht

Heiko Bauer 4. Oktober 2016 Kommentare deaktiviert für Nokia kehrt zurück: Mysteriöses Android-Smartphone D1C auf Geekbench aufgetaucht Kommentar(e)

Fans des Finnischen Traditionsherstellers und ehemaligen Weltmarktführers haben vielleicht bald einen Grund zu feiern, wenn wieder Geräte mit Nokia-Schriftzug in den Regalen stehen.

Auch interessant: Smartphones: mehr Kamera als Mobiltelefon

Nokia D1C Geekbench

Im Mai wurde bereits bekannt, dass die neu gegründete Firma HMD wieder Geräte unter dem Logo der Finnen entwickeln wird. Nokia steuert Patente und Namen bei. Nun scheint es tatsächlich ernst zu werden, denn auf der populären Benchmarkseite Geekbench ist ein erstes Modell aufgetaucht. Die Werte des D1C entsprechen denen eines Mittelklasse-Smartphones: Den Antrieb liefert ein Snapdragon-430-Prozessor mit 1,4 GHz, unterstützt durch 3 GB RAM. Für die Grafik ist eine Adreno-505-GPU zuständig, und als Betriebssystem kommt Android 7.0 zum Einsatz.

In den nächsten Monaten sollen auch Nokia-Geräte im Highend-Segment auf den Markt kommen.

Quelle: GSM Arena

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen