Nurugo Micro: 400-fache Vergrößerung mit der Smartphone-Kamera

Heiko Bauer 6. Januar 2017 Kommentare deaktiviert für Nurugo Micro: 400-fache Vergrößerung mit der Smartphone-Kamera Kommentar(e)

Sie wollen genauer wissen, was in Ihrem Sushi steckt, haben aber kein Mikroskop zur Hand? Kein Problem mit Nurugo Micro. Einfach aufs Smartphone stecken, schon haben sie die bis zu 400-fache Vergrößerung auf dem Display.

Auch interessant: Asus Zenfone AR und Zenfone 3 Zoom vorgestellt

Die Vergrößerung ist abhängig von der Leistung der Smartphonekamera. Videos sind ebenfalls möglich. Wollen Sie öfter etwas analysieren, können Sie das Tool auch gleich angesteckt lassen, denn es ist so flach, dass es die Taschen nicht ausbeult.

Bild: Nurugo

Eine wichtige Funktion hat das Fotolicht, denn bei derartigen Vergrößerungen sollte das Objekt gut beleuchtet sein. Dazu wird das Licht im inneren des Mikroskopaufsatzes umgelenkt und um die Linse herum gebündelt abgestrahlt. Zu diesem Zweck muss die LED natürlich mit abgedeckt werden. Da sie je nach Gerät mal seitlich, mal unter der Kameralinse sitzt, gibt es zwei verschiedene Halter, deren Klammern zueinander um 90° verdreht sind.

Bild: Nurugo

Hier noch ein Video

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen