OnePlus One kann endlich ohne Einladung gekauft werden

Redaktion 9. Februar 2015 0 Kommentar(e)

Wer sich für das günstig-Phablet des Herstellers OnePlus interessiert hat und dieses auch noch kaufen wollte, musste sich einer Geduldsprobe stellen, denn um das Smartphone überhaupt kaufen zu dürfen, musste man sich eine Einladung sichern. Das hat jetzt aber ein Ende, denn ab sofort wird das Gerät für einen Tag in der Woche ohne Einladung bestellbar sein.

Auch interessant: Project Phire: Neues Displayglas von Corning soll so kratzfest wie Saphirglas sein

onePlus_One_no_invite

Auch wenn das OnePlus One ein erstklassiges Smartphone ist, so hat es dennoch einen riesengroßen Nachteil: Das Gerät kann nämlich nur in Verbindung mit einer Einladung bestellt werden. Da das One mit High-End-Hardware zu einem unschlagbaren Preis von 300 Euro ausgestattet ist, war natürlich die Aufregung im Netz entsprechend groß als bekannt wurde, dass man das Gerät nur kaufen konnte, wenn man über eine Einladung verfügt.

Jeden Dienstag

Während zu Beginn nur wenige dieser Invites zur Verfügung standen, sind sie mittlerweile für die breite Masse zugänglich. Wer es aber noch immer nicht geschafft hat sich eine Einladung zu sichern, allerdings sich ein OnePlus One kaufen will, der hat in Zukunft die Möglichkeit sich jeden Dienstag ab 9 Uhr für 24 Stunden sich ein One zu bestellen, ohne eine Einladung zu benötigen. Ab Mittwoch um 9 Uhr vormittags braucht man dann für den Erwerb eines Ones wieder eine Einladung, sofern man nicht bis nächsten Dienstag warten will oder kann.

Sinnhaftigkeit gegeben?

Optimal ist die Lösung jetzt sicher nicht, denn wenn man schon einen Tag in der Woche die Geräte so zugänglich macht, dann würde es sicher auch möglich sein, gänzlich auf die Einladungen zu verzichten. Auch das Interesse an dem Gerät wird vermutlich bereits deutlich geschwunden sein, denn zum einen stehen bereits die nächsten Flaggschiffe vor der Tür und zum anderen haben sich wirklich Interessierte bereits vor einiger Zeit eine Einladung besorgt und halten vermutlich ihr Gerät bereits in den Händen.

Quelle: OnePlus

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen