Pebble Smartwatch jetzt bei Amazon erhältlich, vorerst aber nur in den USA

29. November 2013 0 Kommentar(e)

Während große Namen wie Samsung und Qualcomm aktuell versuchen, im jungen Markt der Smartwatches Fuß zu fassen, hat ein Unternehmen bereits ordentlich Erfahrung gesammelt. Die Rede ist natürlich von Pebble, die via einer ungemein erfolgreichen Kickstarter-Kampagne ordentlich Geld einsammeln und so die Pebble Smartwatch konstruieren konnten. Käuflich zu erwerben war das Gadget anfangs nur über Kickstarter und die offizielle Webseite, dann kam die Elektronikkette BestBuy hinzu und jetzt ist das gute Stück sogar bei Amazon in den USA gelistet.

DSCF5368

Aktuell ist die Pebble Smartwatch in den Farben rot und schwarz für 148,99 US-Dollar bei Amazon erhältlich, das ist 1 US-Dollar günstiger als bei BestBuy. Gleichzeitig erhalten Käufer aktuell einen 20 US-Dollar Amazon-Gutschein gut geschrieben, wodurch der effektive Preis der smarten Uhr auf 128,99 US-Dollar sinkt.

Anders als die Galaxy Gear, die Qualcomm Toq oder die Neptune Pine setzen die Macher der Pebble Smartwatch ganz bewusst auf einfache Technik. Auf ein Farb-Display wird zugunsten einer Akkulaufzeit von 5 bis 7 Tagen verzichtet, auch sonstige ausgefallene Extras wie eine Kamera oder etwaige Sensoren besitzt das Gerät nicht. Statt dessen ist es ganz darauf ausgelegt, Benachrichtigungen aller Art aufs Handgelenk zu pushen, wodurch der Nutzer nicht ständig sein Smartphone zücken muss. Dank eines SDKs und einer aktiven Community gibt es aber nicht nur bereits zahlreiche „Watchfaces“, also Uhrenblätter, sondern auch diverse spannenden Anwendungen für die Uhr.

Dass das Konzept aufgeht und das Gadget im Alltag tatsächlich einen Mehrwert bietet, könnt ihr in unserem ausführlichen Test zur Pebble Smartwatch nachlesen.

Wir hoffen natürlich, dass es bald auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz so weit ist und die Pebble Smartwatch offiziell zu haben sein wird.

Quelle: androidandme.com, amazon.com

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen