Samsung Cloud: Komplett-Backups leicht gemacht

Hartmut Schumacher 17. August 2016 0 Kommentar(e)

„Samsung Cloud“ ist nicht etwa ein kompletter Cloud-Dienst, erledigt aber doch eine sehr verdienstvolle Aufgabe: das Herstellen von Sicherheitskopien deines Smartphone-Inhalts.

Auch interessant: Samsung Galaxy Note 7: Bestes Display aller Smartphones

(Foto: Samsung)

(Foto: Samsung)

Der Dienst „Samsung Cloud“ kümmert sich darum, Sicherheitskopien des Inhalts deines Smartphones anzufertigen. In den Genuss dieses Dienstes kommen zunächst einmal die Besitzer des neuen Smartphones „Galaxy Note7“ (siehe Bild), das ab dem 19. August erhältlich ist.

In naher Zukunft werden aber auch die Besitzer der Modelle „Galaxy S7“ und „Galaxy S7 Edge“ ein Update erhalten, das ihnen den Zugang zu diesem Dienst ermöglicht.

„Samsung Cloud“ stellt jedem Benutzer 15 GB an Speicherplatz zur Verfügung. Der Dienst sichert unter anderem das Adressbuch, den Terminkalender, die Notizen, die Bilder und die Anrufliste, aber auch die installierten Apps (inklusive deren Daten und Einstellungen) sowie das Layout der Startseite.

Das Anfertigen der Sicherheitskopien erfolgt wahlweise von Hand oder auf Befehl des Benutzers hin.

Quelle: Samsung

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.