Samsung Galaxy Note 7: Bestes Display aller Smartphones

10. August 2016 0 Kommentar(e)

Samsung scheint mit dem Galaxy Note 7 viel richtig gemacht zu haben: Die ersten Testeindrücke vielen durchwegs positiv aus, das Phablet wird bereits sehnlichst erwartet. Nun tauchte das nächste Lob auf: Die Herrschaften von DisplayMate bezeichnen das Display des Note 7 als das momentan beste am Markt.

Auch interessant: 5 Gründe, das Samsung Galaxy Note 7 nicht zu kaufen

03_galaxy_note7_black-zugeschnitten

Samsung und das DisplayMate-Team dürften sich mögen. Schon fast traditionell werden die Panels der Südkoreaner hervorragend bewertet, vor allem im AMOLED-Bereich lässt Samsung regelmäßig die Muskeln spielen. Wenig verwunderlich also, dass das Galaxy Note 7 sich in die Riege der Vorgänger einreihen kann und den Titel für das weltweit beste Display abstaubt. Das aus mehreren Gründen: So benötigt das neue Display nur minimal mehr Energie als der Vorgänger, legt in Sachen Helligkeit, Auflösung oder Kontrast aber nochmal eine Schaufel drauf.

Für die DisplayMate-Truppe ein Zeichen, dass OLED-Displays mittlerweile die klassischen LCD-Panels überholt haben. Vor allem Samsung wird diesbezüglich gelobt, die technische Leistung sei mit jeder Gerätegeneration gestiegen. Das bedeutet natürlich auch, dass sich Fans etwas handlicherer Geräte auf das Galaxy S8 freuen dürfen; das Display des nächsten Flaggschiffs wird sicherlich nicht schlechter.

Quelle: TechRadar, PhoneDog

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_OJ_neu

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil