Samsung Galaxy S7 soll im Januar mit neuem Display kommen

Peter Mußler 20. Oktober 2015 0 Kommentar(e)

Mit Spannung blicken wir schon wieder ins nÀchste Jahr und freuen uns auf die kommenden Flaggschiffe der Android-Hersteller. Vor allem das Samsung Galaxy S7 wird interessant und könnte einen ersten Ausblick auf die kommenden Flaggschiffe bieten.

Auch interessant: !!!Hype!!! Galaxy Note 5 kommt jetzt doch nach Europa

Galaxy_S7_Konzept_main

Foto: Concept-phones.com

Nachdem Apple mit dem iPhone 6S jetzt wieder vorgelegt hat und ein neues Feature Namens 3D Touch eingefĂŒhrt hat, sind jetzt wieder die Android-Hersteller dran. Bei 3D Touch handelt es sich um nichts anderes als die Force Touch-Technologie, die bereits in der Apple Watch oder dem Huawei Mate S vorgestellt wurde.

Wie Huawei schon gezeigt hat, wird dieses Feature nicht den Apple-Smartphones vorenthalten bleiben, sondern soll kĂŒnftig auch uns Android-JĂŒngern zur VerfĂŒgung stehen. Damit nicht jeder Hersteller selbst ein druckempfindliches Touchscreen entwickeln muss hat der kalifornische Touchpad-Hersteller Synaptics ein Panel entwickelt, welches auf Druck reagiert. „ClearForce“ nennt Snypatics diese Technik, die mit den Screens der 3700er Serie erkannt wird.

Galaxy S7 mit ClearForce

Auch das Galaxy S7 soll angeblich mit einem Panel von Synaptics ausgestattet werden und folglich die unterschiedlichen DruckstÀrken wahrnehmen können. Welche Vorteile sich daraus ergeben und wie man die neue Eingabemethode nutzen kann, hat Apple bereits auf dem iPhone 6S gezeigt. Doch auch Synaptics selbst hat schon Ideen wie die Technologie unsere Interaktion mit dem Smartphone beeinflussen kann.

Wie „ClearForce“ tatsĂ€chlich im neuen Galaxy S7 umgesetzt wird und welche Vorteile sich daraus ergeben, hĂ€ngt von der Software-Entwicklung bei Samsung ab.

Galaxy S7 Vorstellung schon im Januar

Zu guter Letzt haben wir noch ein GerĂŒcht aufgeschnappt, dass das Galaxy S7 bereits im Januar vorgestellt werden soll. Zugegeben, eine solche Meldung haben wir auch schon beim VorgĂ€nger-GerĂ€t gehört und unterm Strich wurde das derzeitige Flaggschiff auf dem MWC in Barcelona vorgestellt. Wir gehen auch beim S7 davon aus, dass sich Samsung den Spaß eines eigenen Events nicht leisten wird und daher auf dem MWC erst das Galaxy S7 prĂ€sentieren wird.

Quelle: SamMobile, Weibo (Foto: Concept-Phones)

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
Pete_Mag_bw_160

Peter Mußler   Redakteur

Als Ästhet beschĂ€ftigt er sich gerne mit formschönen GerĂ€ten und Überschriften, so geschmeidig wie ein poliertes AlugehĂ€use. Als Redakteur fĂŒr die Magazine des CDA-Verlags taucht er in die Tiefen der Recherche aber auch ab bis zum Grund. Denn: Eine Überschrift alleine macht noch keinen Artikel.