Samsung gibt mit einer Infografik einen Überblick über Galaxy A3, A5 und A7

Martin Reitbauer 13. Januar 2015 0 Kommentar(e)

Seit der Einführung des Galaxy Alpha experimentiert Samsung mit dem Werkstoff Aluminium für das Gehäuse der Smartphones. Die Serie A ist dann die Fortsetzung dieses Hangs zum Material, die auch bereits drei Smartphones zählt. Eine Infografik zeigt jetzt die Unterschiede der Geräte auf einem Blick.

Auch interessant: Samsung Galaxy S6: Flaggschiff soll in zwei Varianten auf dem MWC vorgestellt werden

Samsung-Introduces-Galaxy-A7-for-a-Seamless-Social-Experience

Im Oktober vergangenen Jahres hat Samsung den Nachfolger des Galaxy Alpha vorgestellt, das Galaxy A3 und Galaxy A5. Zum Ende der CES ist dann Samsung noch einmal mit dem A7 hervorgeprescht und hat damit eigentlich alle Größen abgedeckt. Doch inwiefern unterscheiden sich die Geräte und welches ist eigentlich das richtige für mich? Diese und noch weitere Fragen klärt jetzt eine Infografik, die vom Hersteller selbst publiziert wurde. Bevor wir aber einen Blick darauf werfen, klären wir die Gemeinsamkeiten der Gerätschaften.

Metall-Rahmen

Auffallend ist natürlich das ähnliche Design. Bis auf die Größe der Geräte kann man das A7 kaum vom kleineren Modell, dem A3 unterscheiden. Warum sollte man das auch können, immerhin stammen die Geräte aus der gleichen Serie und sind mit fast der gleichen Hardware ausgestattet. Auch die Materialien sind identisch gewählt. Entgegen der bisherigen Erwartungen stecken alle Smartphone der A-Serie in einem Alu-Gehäuse und sollen sich somit deutlich wertiger anfühlen.

Software

Identisch sind sich die Smartphones auch hinsichtlich der Software. Klar, die Oberfläche ist Samsung-typisch im TouchWiz-Look, doch auch bei den Features gibt es keinen Unterschied. „Wide Selfie“, „Beauty Face“, Ultraenergiesparmodus, Private Mode, Multi Windows, Quick Connect, etc. all diese Funktionen sind sowohl beim A3 als auch beim A5 oder A7 mit an Bord.

Kommen wir aber jetzt zu den Unterschieden. Wie bereits erwähnt bestehen diese nicht nur in Sachen Display-Diagonale, sondern auch bei der restlichen Ausstattung. Doch seht selbst:

Infographic-Galaxy-A3-A5-and-A7-At-A-GlanceQuelle: Samsung Tomorrow

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_MR_klein

Martin Reitbauer   Chefredakteur

Als Chefredakteur von Android Magazin und ANDROID APPS sowie als Redakteur der Plattform-agnostischen Zeitschrift SMARTPHONE ist Martin hauptsächlich mit den Print-Magazinen des Verlags hinter androidmag.de beschäftigt. Ab und an bleibt dennoch Zeit für einen Blog-Artikel. Neben Android gilt seine Begeisterung GNU/Linux und freier Software ganz allgemein.

Facebook Profil Google+ Profil