Samsung klatscht riesigen Touchscreen an seinen smarten K├╝hlschrank

Redaktion 3. Januar 2016 0 Kommentar(e)

Das Jahr 2016 wird das Jahr der smarten Haushaltsger├Ąte. Zumindest macht es den Anschein und die Vorank├╝ndigungen zur CES 2016 lassen das auch vermuten. Auch Samsung ist ein gro├čer Player in diesem Bereich und will mit Verbesserungen seine bestehenden Ger├Ątschaften weiter verbessern. Folglich werden die smarten K├╝hlschr├Ąnke mit einem riesigen Touchscreen ausgestattet.

Auch interessant:┬áSamsung Galaxy S7: Frontpartie zeigt ver├Ąnderten Homebutton

verge-2016-01-02_09-18-03.0

Touchscreens, Touchscreens ├╝berall! So k├Ânnte das Motto der CES 2016 lauten. Ein sehr gutes Beispiel daf├╝r ist der neue K├╝hlschrank von Samsung. Dass die K├╝chenger├Ąte auch schlau werden ist ja nichts Neues mehr. Da die Haushaltsger├Ąte bei uns noch nicht wirklich angekommen sind, haben sich die Koreaner etwas ├╝berlegt um sie weiter zu verbessern.

verge-2016-01-02_09-20-17.0

XXL-Smartphone

Anscheinend sollen riesige Touchscreen-Panele auf der Front dabei helfen, die Ger├Ąte popul├Ąrer zu machen. TheVerge hat n├Ąmlich bereits von riesigen Plakaten mit eben einem solchen K├╝hlschrank gesehen. Mit Hilfe des Touchscreens soll man direkt am K├╝hlschrank eine Einkaufsliste schreiben, Musik h├Âren, News lesen und viele andere Dinge machen k├Ânnen. Zudem wird der K├╝hlschrank auch wieder den Inhalt sowie die Ablaufdaten auf dem Bildschirm ausgeben k├Ânnen.

Als Neuerung wird eine ÔÇ×Groceries by MasterCardÔÇť-Funktion vermutet, die das Einkaufen via K├╝hlschrank erm├Âglichen k├Ânnte.

Was das neue Teil tats├Ąchlich drauf hat, werden wir aber erst Anfang n├Ąchster Woche erfahren. Dort wird Samsung den K├╝hlschrank im Rahmen seiner Pressekonferenz vorstellen. Preislich wird sich vermutlich nichts unter 4.000 US-Dollar abspielen.

Quelle: TheVerge

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen