Samsung Smart Switch ersetzt Samsung Kies

Redaktion 20. April 2015 0 Kommentar(e)

Viele von euch werden jetzt erleichtert durchatmen und sich selbst sagen „Na endlich!“, denn Samsung Kies ist endlich weg vom Fenster. Samsung Smart Switch soll jetzt die Aufgaben der Datenverwaltungs-Software übernehmen und Kies ersetzen.

Auch interessant: Sony Xperia Z4: Das neue Flaggschiff ist jetzt offiziell

samsung_smart_switch_sc

Jahrelang haben sich die Besitzer eines Samsung-Smartphones mit der Software Samsung Kies herumschlagen mĂĽssen um Dateien oder Kontakte zwischen PC und Smartphone zu synchronisieren. Damit ist jetzt aber endlich Schluss, denn die Koreaner haben Kies in die WĂĽste geschickt und stellen den Nutzern stattdessen Samsung Smart Switch zur Seite.

Prinzipiell bietet die neue Software die gleichen Funktionen wie Samsung Kies an und wurde sogar noch aufgebohrt.

FĂĽr (fast) alle Android-Smartphones

Es gibt sogar eine Android-App für alle gängigen Gerätschaften mit dem Betriebssystem von Google. Der volle Funktionsumfang ist natürlich nur mit einem Samsung-Smartphone erreichbar, allerdings werden auch Gerätschaften von LG, HTC und Co. unterstützt. Dabei ist die Kompatibilitätsliste auf folgende Gerätschaften beschränkt:

  • Nexus 4
  • LG G2
  • LG G3
  • HTC One M7
  • HTC One M8
  • HTC One M9

Alle restlichen Geräte können derzeit noch nicht mit Hilfe von Samsung Smart Switch Mobile synchronisiert werden. Ob man die Liste der unterstützenden Geräte erweitert, bleibt abzuwarten.

Funktionstechnisch bietet die Anwendung beispielsweise die Möglichkeit Kontakte und weitere Daten schnell auf ein neues Smartphone zu übertragen. Vor allem der Wechsel von einem iPhone zu einem Android-Gerät soll sehr einfach von Statten gehen. Dabei besteht auch die Möglichkeit die Daten aus der iCloud zu holen und direkt mit dem Android-Smartphone abzugleichen.

Der einfache Umstieg

Unterm Strich haben die Koreaner endlich eine vernünftige Synchronisationssoftware entwickelt, die den einfachen Umstieg von einem anderen Betriebssystem zu Android ermöglichen soll. Wie viele Menschen diese Suite nutzen werden, bleibt noch abzuwarten, immerhin stellt auch Google bereits einen entsprechenden Guide zur Verfügung und auch Lollipop verfügt beim Einrichten einen entsprechenden Assistenten.

Was hältst du von Samsung Smart Switch. Braucht man eine solche Software oder ist das wieder nur ein weiteres unnötiges Tool auf dem Smartphone bzw. PC? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare.

Quelle: Play Store

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen