So viel kostet Samsungs Galaxy „X“

Florian Meingast 18. Juni 2018 Kommentare deaktiviert für So viel kostet Samsungs Galaxy „X“ Kommentar(e)

Stattliche 1.850 US-Dollar soll Samsungs neues Flaggschiff kosten. Das will Kim Jang-Yeol, Chef der Forschungsabteilung von Golden Gate Investments, laut einem Pocket-lint-Redakteur errechnet haben.

Samsungs Galaxy "X" soll beinahe 2.000 US-Dollar kosten Quelle: Samsung

Samsungs Galaxy „X“ soll beinahe 2.000 US-Dollar kosten. Quelle: Samsung

Der Fakt, dass das Galaxy „X“ das erste faltbare Smartphone der Welt ist, soll laut dem Pocket-lint-Redakteur Max Langridge den hohen Preis rechtfertigen. Geht es nach Langridge, soll das Flaggschiff mit einem 7,3-Zoll OLED-Bildschirm ausgestattet sein. Zusammengefaltet soll dessen Größe auf 4,5 Zoll in der Diagonale schrumpfen. Zudem spekuliert der Autor in seinem Artikel damit, dass das Galaxy „X“ angeblich mit einem zweiten Bildschirm an der Außenseite versehen wird. So soll das Smartphone auch im zusammengeklappten Zustand genutzt werden können. Außerdem geht Langridge davon aus, dass Samsung bereits im November 2018 mit der Massenproduktion des Flaggschiffs beginnen soll. Konkret dürfte es sich 300.000 bis 500.000 Stück handeln. Das Galaxy „X“ soll während des MWC 2019 präsentiert werden.

Quelle: Pocket-lint

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen