Steuere deine Systemeinstellungen mit deiner Stimme

Redaktion 23. Februar 2015 1 Kommentar(e)

Seit Android 4.1 begleitet uns der Sprachassistent Google Now. Während er zu Beginn nur ganz grundlegende Dinge erledigen konnte, ist der Funktionsumfang schon ordentlich gewachsen. Jetzt gibt’s wieder eine Neuerung, die uns ermöglicht die Systemeinstellungen via Sprache zu steuern.

Auch interessant: Google Now: Digitaler Assistent integriert ab sofort auch Informationen von Drittanbieter-Apps

OK_Google_turn_on_systemeinstellungen

Das WLAN aus- und einzuschalten ist zwar dank den Schnelleinstellungen auch nicht mehr ganz so umständlich, allerdings wäre es ja praktisch wenn man das ganz einfach über die Spracheingabe von Google Now lösen könnte. Dank Android 5.0 Lollipop haben wir jetzt die Möglichkeit dazu. Über den Sprachbefehl „OK Google, turn on wifi“ können wir jetzt das WLAN ganz einfach und bequem einschalten. Das funktioniert auch noch mit Bluetooth und der Taschenlampe. Leider ist derzeit nur die Amerikanische Version von Google Now dazu im Stande. Die deutsche Übersetzung dafür wurde leider noch nicht eingespielt. Das ist aber kein Problem, denn du kannst der Sprachsteuerung mit nur wenigen Klicks auch Englisch lernen. Dazu rufst du die Einstellungen von Google Now auf, wählst Sprache aus und aktivierst daraufhin „Englisch US“.

Wenn du jetzt „OK Google, turn on wifi“ sagst, kommt ein Dialog der dir den Ein-Status des WLAN-Moduls anzeigt.

Klar, es ist keine dauerhafte Lösung für uns Deutsche Android-Nutzer, allerdings ist es für die Benutzung im Auto beispielsweise sehr praktisch. Alleine die Ambitionen in diese Richtung zeigen, dass Google versucht den Sprachassistenten immer weiter auszubauen. Die Steuerung der Einstellungen des Smartphones ist dabei mit Sicherheit eine der sinnvollsten und praktischsten für den Nutzer selbst.

Quelle: Android Police

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen