Sugru: das Silikongummi zum Reparieren und Verbessern von Gegenständen

Hartmut Schumacher 15. Februar 2015 0 Kommentar(e)

Unzufrieden mit der Belastbarkeit eines Ladekabels? Mit der Form eines Werkzeugs? Oder mit einem defekten Schuh? Alles kein Problem – dank des selbsthärtenden Kunststoffs Sugru.

Auch interessant: EasyMount Classic: Universelle Smartphone-Halterung fürs Auto – ohne Bohren, Schrauben oder Saugnapf

Sugru

Du kannst den Sugru-Kunststoff beispielsweise dazu verwenden, Kabel zu verstärken oder die Ecken von Smartphones zu schützen. (Foto: FormFormForm Ltd.)

Sugru ist ein selbsthärtendes Silikongummi, das sich an fast allen Materialien festkleben lässt. Das klingt nicht besonders aufregend? Ist es aber, wenn man beginnt, über die vielfältigen Anwendungszwecke nachzudenken: Du kannst Sugru prinzipiell dazu verwenden, Gegenstände festzukleben, abzupolstern, abzudichten, zu isolieren – und auch herzustellen.

Verstärkungen für Ladekabel

Auf der Web-Site des Herstellers finden sich unzählige konkrete Anwendungsmöglichkeiten. Die Bandbreite reicht vom Abpolstern von Werkzeuggriffen über das Reparieren von Brillen, Schuhen und Kofferrädern bis hin zum Herstellen von Halterungen oder stoßabweisenden Ecken für Smartphones. Interessant für Besitzer von Smartphones und Tablets ist auch die Möglichkeit, die Kabel von Ladegeräten zu verstärken, ohne sie dadurch unflexibel werden zu lassen.

Sugru

Sugru lässt sich auch einsetzen, um die Griffe von Werkzeugen abzupolstern oder um ihnen eine praktischere Form zu geben. (Foto: FormFormForm Ltd)

Verformbar wie Knete

Nimmt man ein Sugru-Stück aus seiner Verpackung heraus, so fühlt es sich zunächst so ähnlich an wie Knete und lässt sich auch ebenso einfach formen. Das Material klebt auf Glas, Aluminium, Stahl, Keramik und Holz sowie auf vielen Textil- und Kunststoffen.

Du hast 30 Minuten Zeit, um den Kunststoff in die gewünschte Form zu bringen. Innerhalb von 24 Stunden härtet das Material dann komplett aus. Der Sugru-Kunststoff ist anschließend wasserbeständig und verträgt Temperaturen von -50 bis 180 °C.

Sugru ist erhältlich in 10 Farben. Eine Packung mit acht Stücken kostet 15,99 Euro.

Sugru

Entwickelt hat den selbsthärtenden Kunststoff die irische Produkt-Designerin Jane Ní Dhulchaointigh, die hier stolz einige Einsatzzwecke des Materials präsentiert. (Foto: FormFormForm Ltd)

Quelle: FormFormForm Ltd

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.