Vaio: Erstes Smartphone der Ex-Sony-Marke präsentiert sich unspektakulär

12. März 2015 1 Kommentar(e)

Die frühere Notebook-Marke von Sony, Vaio, geht bekanntlich unter die Smartphone-Hersteller. Das erste Gerät ist nun auf Fotos aufgetaucht: Schlicht, durchaus hübsch, aber in technischer Hinsicht wenig spektakulär.

Auch interessant: Das Nexus 5 ist endgültig tot

Extrem viele Details sind noch nicht bekannt, die Kollegen von Engadget durften das Vaio-Phone allerdings bereits in Händen halten – und zeigen sich ebenfalls nicht sehr begeistert. Kein Wunder, bei folgenden Spezifikationen: Das 5 Zoll-Display löst mit 1280 x 720 Pixeln, also in HD, auf, fĂĽr ausreichend Power soll ein 1,2 GHz-Quad Core-Prozessor sorgen. Durchweg also Hardware der Mittelklasse, auch die 13 MP-Hauptkamera, 2 GB RAM und Android 5.0 können am wenig spektakulären Ersteindruck des Geräts nichts mehr ändern.

vaio-phone-1

In optischer Hinsicht zeigt sich das Vaio schlicht, aber ebenfalls unauffällig: Gerade Linien dominieren, die Ecken sind abgerundet, das Gehäuse ist nicht sonderlich schmal – sicherlich kein Hingucker, aber auch kein hässliches Gerät. Auf der RĂĽckseite prangt ein groĂźer Vaio-Schriftzug, bislang gibt es nur Fotos einer schwarzen Variante. Ob das Vaio-Phone, das ĂĽbrigens momentan noch keinen Namen hat, auch in anderen Farbversionen aufschlagen wird, ist momentan noch nicht bekannt.

vaio-phone-2 vaio-phone-3

DafĂĽr wissen wir, dass das Smartphone noch diesen Monat in Japan den Weg in den Handel finden wird, zu einem vermuteten Preis von rund 400 Euro. Angesichts der Hardware ein mutiger Preis, man darf gespannt sein, ob sich das Vaio-Teil gut verkaufen wird. Der Name sollte allerdings fĂĽr Qualität bĂĽrgen, wir werden uns natĂĽrlich zeitnah um ein Testgerät bemĂĽhen – sofern das Gerät auch fĂĽr den europäischen Markt geplant ist, was allerdings ebenfalls noch unklar ist.

Eure Meinung zum ersten Smartphone von Vaio?

Quelle: Engadget

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_OJ_neu

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews fĂĽr die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil