Walabot DIY: neuer Smartphone-Sensor zeigt dir das Innere deiner Wände

Hartmut Schumacher 18. August 2016 0 Kommentar(e)

Fast so gut wie Supermans R√∂ntgenblick: Das Zusatzger√§t ‚ÄěWalabot DIY‚Äú verwandelt dein Smartphone in einen n√ľtzlichen Helfer f√ľr Renovierungen und Bauarbeiten.

Auch interessant: Eye Eye: die Smartphone-Kamera f√ľr knifflige F√§lle

(Foto: Vayyar Imaging)

(Foto: Vayyar Imaging)

Wenn du das ‚ÄěWalabot DIY‚Äú-Geh√§use auf dein Smartphone legst und es √ľber ein Kabel verbindest, dann erh√§ltst du ein handliches Ger√§t, das dir anzeigt, was sich im Inneren deiner W√§nde befindet. Erkennen kann das Ger√§t unter anderem Stromleitungen, Schrauben sowie Metall- und Plastikrohre ‚Äď und zwar bis zu einer Tiefe von etwa 10 Zentimetern. Auf diese Weise kannst du vermeiden, zum Beispiel beim Bohren w√§hrend Bau-, Reparatur- oder Renovierungsarbeiten auf unsch√∂ne √úberraschungen zu sto√üen.

Die eingesetzte Technologie soll¬† sp√§ter auch in anderen Ger√§ten Verwendung finden, die es beispielsweise blinden Menschen erlauben, Hindernisse zu erkennen, oder besorgten Familienangeh√∂rigen erm√∂glichen, herauszufinden, ob M√ľtter oder V√§ter im Seniorenalter in der Dusche hingefallen sind und Hilfe ben√∂tigen.

‚ÄěWalabot DIY‚Äú soll sp√§ter 299 US-Dollar kosten, ist derzeit aber schon f√ľr 199 Dollar erh√§ltlich.

Quelle: Vayyar Imaging

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren f√ľr eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als n√ľtzliche Strukturierungsmittel ‚Äď und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person √ľber sich selbst.