Xiaomi Mi Note über Zwischenhändler weltweit erhältlich

Redaktion 24. Januar 2015 2 Kommentar(e)

Als der chinesische Hersteller Xiaomi vor wenigen Tagen die neue Smartphone-Kollektion vorgestellt hat, war die Enttäuschung, dass man die Geräte hierzulande nicht kaufen kann, besonders beim Mi Note groß. Doch ein Zwischenhändler schafft jetzt Abhilfe und verschickt das Gerät weltweit.

Auch interessant: Xiaomi: Drittgrößter Smartphone-Hersteller ohne auch nur ein Gerät außerhalb Asiens zu verkaufen
mi note_2

Xiaomi macht kein Geheimnis draus, dass sich das junge und höchst erfolgreiche Unternehmen gerne bei erfolgreichen Herstellern inspirieren lässt. Dass das Unternehmen immer wieder als das chinesische Apple bezeichnet wird, liegt neben dem Auftreten des Firmenchefs und des Präsentationsstils nicht zuletzt auch daran, dass die Geräte ziemlich große Ähnlichkeiten zu den iPhones aufweisen. So auch das letzte Woche vorgestellte Xiaomi Mi Note, das ganz klar am iPhone 6 Plus angelehnt ist.

Leider vertreibt Xiaomi die eigenen Geräte aber nur in China, so dass wir nur von dem gut ausgestatteten 5,7-Zoll-Phablet träumen können. Aber manchmal können Träume auch in Erfüllung gehen, so wie auch in diesem Fall. Der Zwischenhändler SpeMall hat das Mi Note ins Programm aufgenommen und bietet für das bessere iPhone 6 Plus auch Versand in die ganze Welt an. Der Preis liegt natürlich etwas höher als direkt von Xaomi, aber mit 411,37 Euro für die 16-GB-Variante und 483,54 Euro für die große Version mit 64 GB internem Speicher immer noch deutlich günstiger als das iPhone 6 Plus. Selbst wenn man die Versandkosten nach Deutschland mit einbezieht, die je nach Lieferdauer zwischen 9,63 Euro und 23,12 Euro liegen. Ob dies allerdings die Abwicklung beim Zoll beinhaltet ist nicht bekannt, darf aber stark angezweifelt werden, so dass hier nochmals zusätzliche Gebühren anfallen dürften.

Alle, fĂĽr die es Liebe auf den ersten Blick war, dĂĽrften nicht lange ĂĽberlegen und die Kosten und MĂĽhen nicht scheuen, sich das ĂĽberaus schicke Phablet zu bestellen. Die Ausstattung kann sich auf jeden Fall sehen lassen, neben dem 5,7-Zoll-Full-HD-Display und einem Qualcomm Snapdragon 801-Prozessor samt 3 GB RAM bietet das Mi Note einen Dual-SIM-Slot, eine 4 Megapixel Frontkamera und eine 13-Megapixel-Kamera auf der RĂĽckseite und einen 3.000 mAh Akku. Also, worauf noch warten?

Quelle: SpeMall (via Android Headlines)

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen