ZTE stellt ein Smartphone mit 4GB RAM und 128 GB internen Speicher vor

Peter Mußler 23. Juli 2015 0 Kommentar(e)

Neben OnePlus oder Xiaomi ist ZTE quasi ein Urgestein, denn schon seit dem Jahr 1985 operiert dieses Unternehmen schon in der Telekommunikations-Branche. Jetzt bringen die Chinesen ein Smartphone auf den Markt das mit 4GB RAM und einem fetten 128 GB Speicher ausgestattet ist.

Auch interessant: So sieht das OnePlus Two aus + alle technische Daten

zte_axon_phone

Seitdem Apple als höchste Ausstattungsvariante beim iPhone 128GB als internen Speicher anbietet, sind auch viele andere Hersteller darauf erpicht eine gleich- oder höherwertige Ausstattungsvariante anzubieten. Samsung hat mit dem Galaxy S6 beispielsweise erstmals ein Smartphone mit maximal 128 GB Speicher angeboten.

Doch nicht nur die großen Player besitzen die Fähigkeit einen solch großen Speicher in das Smartphone zu integrieren. Auch eher unbekanntere, wie beispielsweise ZTE haben das Know-How. Zugegeben, ZTE ist jetzt nicht unbedingt ein kleines Unternehmen und auf dem Weltmarkt auch nicht unbekannt.

Wie dem auch sei. ZTE hat kürzlich zwei neue Geräte der Axon-Serie vorgestellt. Dabei handelt es sich zum einen um eine Smartwatch mit dem Namen „Axon Watch“ und um das Smartphone „Axon Lux“.

Die Spezifikationen im Überblick

Das ZTE Axon ist bereits seit letzter Woche in den USA für knapp 450 US-Dollar erhältlich. Dabei werden einem ein Snapdragon 810 Prozessor, 4GB RAM, ein 5,5 Zoll großes QHD-Display, eine 13 MP-Kamera an der Rückseite, eine 8 MP-Linse an der Vorderseite und 32 GB internen Speicher geboten. Jener Speicher kann via microSD-Karte erweitert werden.

Da 32 GB interner Speicher allem Anschein nach nicht mehr genug High-End sind, legt ZTE noch eine Schippe drauf und stellt aus diesem Grund das Axon Lux vor. Dieses beinhaltet einen 128 GB großen Speicher und ist somit auf einer Augenhöhe mit dem Galaxy S6 oder iPhone 6.

Preis und Verfügbarkeit

Was den Preis sowie die Verfügbarkeit betrifft, gibt es leider noch keine Angaben. Eine Veröffentlichung hierzulande wäre natürlich wünschenswert, allerdings glauben wir nicht dass das Smartphone jemals den Weg in unsere Verkaufsregale finden wird.

Was haltet ihr vom ZTE Axon Lux? Wäre das ein Smartphone für euch oder setzt ihr lieber auf alt bewährte Hersteller und Modelle? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare.

Quelle: Firstpost

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
Pete_Mag_bw_160

Peter Mußler   Redakteur

Als Ästhet beschäftigt er sich gerne mit formschönen Geräten und Überschriften, so geschmeidig wie ein poliertes Alugehäuse. Als Redakteur für die Magazine des CDA-Verlags taucht er in die Tiefen der Recherche aber auch ab bis zum Grund. Denn: Eine Überschrift alleine macht noch keinen Artikel.