ZTE U988S: Fotos des ersten Tegra 4-Smartphones aufgetaucht

Daniel Kuhn 10. Juli 2013 0 Kommentar(e)

Nvidia befindet sich derzeit in einer Krise – der Chiphersteller hat überraschend Probleme seinen aktuellen Hochleistungsprozessor Tegra 4 an den Mann zu bringen. Bisher hatten Hersteller lediglich Tablets mit dem Quad Core-Chipsatz angekündigt, nun traut sich ZTE allerdings mit dem U988S diesen auch in einem Smartphone zu verbauen.

ZTE-U988S-Tegra-4

Es ist schon merkwürdig, da hat Nvidia mit dem Tegra 4 einen der momentan schnellsten mobile Prozessoren im Portfolio und nur wenige Hersteller wollen ihre Geräte mit dem High End-Prozessor ausrüsten. Einer der Hauptgründe dürfte der hohe Preis, beziehungsweise das bessere Preisleistungsverhältnis der Konkurrenz sein. Aus diesem Grund haben wir bisher nur Ankündigungen für wenige Tablets, aber kein Smartphone vernehmen können. Nun will das chinesische Unternehmen ZTE dies ändern – nachdem es bereits vor einiger Zeit derartige Gerüchte gab, um die es allerdings wieder sehr still wurde, ist nun ein erstes Foto des ZTE U988S aufgetaucht.

In einem schicken roten Outfit zeigt sich das kommende High End-Smartphone, das dem Hersteller weiter dabei helfen soll, das Image des Billigherstellers abzulegen und mehr in den Premiumbereich vorzudringen. Die Spezifikationen bestätigen dieses Bestreben auch und lassen uns dem ZTE U988S dann, zumindest auf dem Papier, echte Chancen gegen die Konkurrenz einräumen. Neben dem 1,8 GHz schnellen Tegra 4-Quad Core-Prozessor bietet das ZTE U988S alles, was ein aktuelles Spitzen-Smartphone so braucht: Ein 5 Zoll Full HD-Display (1920 x 1080 Pixel Auflösung) 2 GB RAM, eine 13 MP-Kamera sowie eine 2 MP Frontkamera und ein microSD-Karten-Slot. Zudem soll bisher Android 4.2.1 auf dem Boliden laufen, allerdings ist nicht bekannt, ob ein Hersteller-UI drübergelegt wird.

Wir gehen davon aus, dass der äußerst technische Name ZTE U988S bis zur Veröffentlichung noch auf einen etwas griffigeren geändert wird. Wann genau das Smartphone allerdings auf den Markt kommt und ob es dann auch international erscheinen wird, oder vorerst dem chinesischen Markt vorbehalten bleiben wird, ist nicht bekannt. Aufgrund des teuren Tegra 4-Chipsatzes befürchten wir allerdings, dass das ZTE U988S nicht gerade zum Schnäppchenpreis angeboten wird, wodurch viele potenzielle Kunden abgeschreckt werden könnten. Sobald es Neuigkeiten zum ersten Tegra 4-Smartphone gibt, werden wir euch wie gewohnt darüber informieren.

Quelle: PhoneArena

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen