MWC 2018: ZTE präsentiert Blade V9

26. Februar 2018 Kommentare deaktiviert für MWC 2018: ZTE präsentiert Blade V9 Kommentar(e)

ZTE zeigte auf dem MWC endlich das Blade V9. Endlich, weil die meisten Spezifikationen des Geräts schon eine Weile bekannt waren, das V9 offiziell aber noch nicht vorgestellt war. Mittlerweile ist auch das erledigt und wir haben die technischen Mitbringsel schwarz auf weiß.

Das ZTE Blade V9 Quelle: ZTE

Das ZTE Blade V9 Quelle: ZTE

ZTE verbaut, ganz dem Trend folgend, ein 5,7 Zoll-Display mit einem Seitenverhältnis von 18:9. Heißt: Großes Display, schmale Ränder. Um die Leistung kümmert sich mit dem Snapdragon 450 ein Prozessor aus der Mittelklasse, dessen acht Kerne mit je 1,8 GHz getaktet sind. Zur Seite stehen dem Chip wahlweise 2, 3 oder 4 GB RAM, abhängig von der gewählten Speicherkapazität (16/32/64 GB). Softwareseitig kommt bereits Android 8.0 zum Einsatz. Rückseitig ist eine Dual-Knipse mit 16 + 5 MP verbaut. Ein Fingerprintsensor, ein microSD-Slot und ein Klinkenslot runden das Angebot ab. Die 32 GB-Variante wird 269 Euro kosten und ist ab Anfang April erhältlich.

 

In der nachfolgenden Tabelle haben wir sämtliche Spezifikationen für euch zusammengefasst.

ZTE Blade V9
Betriebssystem Android 8
Bildschirm/Auflösung 5,7‘‘/ 2.160 x 1.080
Kameras 16 + 5 MP / 13 MP
CPU/RAM 8 x 1,8 GHz / 4/3/2 GB RAM
Speicher 64/32/16 GB (+256 GB)
Akku 3.200 mAh
Maße/Gewicht 151,4 x 70 ,6 x 7,5 mm / 140 Gramm

 

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
oliver

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen