Video zu Shadowgun auf Tegra3 veröffentlicht

Redaktion 12. Dezember 2011 0 Kommentar(e)

Da kommt echtes Duke Nukem-Feeling auf! nVidia zeigt erste Ausschnitte des Spiels Shadowgun auf der Tegra3-Plattform.

Die App Shadowgun ist momentan für alle Android Geräte, die mit einem Tegra2, Mali-400, Adreno oder PowerVR-Chip ausgestattet sind, im Android Market für 3,99 Euro erhältlich. Da in naher Zukunft viele Hersteller auf den neuen Tegra3-Chip von nVidia setzen, ist es natürlich im Interesse von nVidia möglichst viele Käufer von dem Chip zu überzeugen. Zu diesem Zweck hat der Grafikkartenhersteller ein Video veröffentlicht in dem die Power des Prozessors gezeigt wird. In Duke Nukem Manier räumt der Protagonist John Slade in Shadowgun ordentlich auf. Die aufgebohrte Grafik mit verbesserten Texturen, Partikeleffekten bzw. die neue Ragdoll-Physik fällt sofort auf und sieht für ein mobiles Gerät sehr ansprechend aus.

Das vollständige Video seht ihr hier:

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen