Vodafone schafft Roaming-Geb├╝hren ab

11. April 2016 0 Kommentar(e)

Ab dem 14. April ├Âffnet Vodafone nicht nur sein LTE-Netz f├╝r Privatkunden, sondern l├Ąsst nun seine Kunden auch im Ausland auf der ├ťberholspur surfen. Denn in vielen Laufzeit- und Prepaid-Tarifen werden die EU-Roaming-Geb├╝hren abgeschafft.

Keine Roaming-Geb├╝hren: In diesen Genuss kamen bereits seit kurzem die Business-Kunden von Vodafone und zwar in den Red Business+ Tarifen. Nun sind die Privatkunden an der Reihe. Diese k├Ânnen ab 14. April im gesamten EU-Ausland ohne zus├Ątzliche Kosten telefonieren und surfen. Denn ab diesen Termin ist f├╝r Neukunden und Vertragsverl├Ąngerer im Smart L und allen Red-Tarifen EU-Roaming inklusive. F├╝r Prepaid-Kunden in allen CallYa Smartphone-Tarifen fallen die EU-Roaming-Aufschl├Ąge bei Nutzung der Inklusiveinheiten ab dem 30. April ebenfalls weg. Das gilt f├╝r ankommende und abgehende Anrufe im Reiseland und nach Deutschland sowie f├╝r SMS und f├╝rs Surfen.

Keine Roaming Geb├╝hren bei Vodafone. Foto: Shutterstock[shapecharge]

Keine Roaming Geb├╝hren bei Vodafone. Foto: Shutterstock[shapecharge]

Kostenlos, aber nicht ganzÔÇŽ

Ganz kostenlos ist das Telefonieren und Surfen mit den Vodafone Tarifen nat├╝rlich nicht. Vodafone ist ja kein Samariter. Und so fallen f├╝r die genannten Tarif nat├╝rlich h├Âhere Betr├Ąge an. Wer wenig im Ausland telefoniert wird mit diesen wahrscheinlich weniger gl├╝cklich. Alle anderen sollten die Tarife wenigstens mal pr├╝fen.

Keine Roaming-Geb├╝hren mit diesen Tarifen

RED 3G kostet etwa rund 45 Euro pro Monat und enth├Ąlt eine Flat f├╝r Sprachtelefonie, SMS und MMS sowie 3 GB im 4G Netz und eben EU-Roaming. Die 6 GB-Variante kostet rund 55 Euro, w├Ąhrend die 20 GB Version mit rund 100 Euro zu Buche schl├Ągt.

Auch ein Smart-Tarif enth├Ąlt kostenloses Telefonieren aus dem Ausland: Smart L. Dieser Tarif bietet ebenfalls eine Voice/SMS-Flat, hier muss man aber mit 1 GB Daten das Auslangen finden. Daf├╝r kostet das Ganze nur rund 35 Euro.

Quelle: Vodafone

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Gesch├Ąftsf├╝hrer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spa├č, dass er daf├╝r sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft nat├╝rlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil