Vodafone-TauschRausch: Gutscheine für alte Smartphones

Hartmut Schumacher 27. Dezember 2016 Kommentare deaktiviert für Vodafone-TauschRausch: Gutscheine für alte Smartphones Kommentar(e)

„Gebt her Eure Handys“ lautet der Slogan der Vodafone-Aktion „TauschRausch“, bei der Kunden ihr altes Smartphone oder Tablet einer nachhaltigen Wiederverwendung zuführen können – und dafür belohnt werden.


Auch interessant: Smartphone-Umsätze in Deutschland erstmals rückläufig

(Foto: Vodafone)

(Foto: Vodafone)

Etwa 100 Million alte Mobiltelefone fristen in Deutschland ungenutzt ihr Dasein in Schubladen und Schränken, so der Branchenverband Bitkom. Auch der Hausmüll stellt natürlich nicht die ideale Endlagerung dar.

Wem es zu aufwendig ist, sein altes Mobiltelefon zu verkaufen, der kann es einfach in einen Vodafone-Laden bringen: Im Rahmen der Aktion „TauschRausch“ kauft jeder Vodafone-Shop gebrauchte Smartphones und Tablets an. Den Ankaufspreis erhält man allerdings nicht in bar ausgezahlt. Stattdessen kann man ihn beim Kauf eines neuen Smartphones, Tablets oder Zubehörgeräts anrechnen lassen, auf einen „TauschRausch“-Gutschein laden lassen oder aber auf sein Kundenkonto gutschreiben lassen.

Die Bedingung für diese Prozedur: Das alte Smartphone oder Tablet muss noch funktionstüchtig sein.

Vodafone sorgt durch eine „zertifizierte Datenlöschung“ dafür, dass Kunden sich um die Sicherheit ihrer Daten keine Gedanken machen müssen.

Wenn sich das Gerät nicht mehr auf dem Gebrauchtmarkt verkaufen lässt, dann garantiert Vodafone eine nachhaltige Entsorgung.

Quelle: Vodafone

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen