Weltpremiere: Australien bekommt den ersten Android-Store nach Apple Vorbild

Redaktion 3. Dezember 2011 0 Kommentar(e)

Apple hat es vorgemacht: Kaum etwas hat so viel Wiedererkennungswert wie die berühmten Apple Stores. Das hat man ich beim australischem Mobilfunkanbieter Telstra auch gedacht und den weltweit ersten Android-Shop eröffnet.

Vorbild Apple Store

Androidland“ ist genaugenommen erst mal ein Geschäft-im-Geschäft in dem ausschließlich Android-Geräte angeboten werden. Die Idee dazu hatte man in Melbourne, dort wird der erste „Android-Store“ eröffnet werden.

Androidland in Melbourne

Androidland in Melbourne soll den Erfolg von Apple-Sores kopieren (Quelle: Google Australia Blog)

Im Android Wunderland bietet Telstra dem geneigten Kunden so einiges: Neben zahlreichen Smartphones, Tablets und Gadgets zum bestaunen gibt es auch einen echten Flugsimulator in Kooperation mt Google Earth und einen gigantischen Videoschirm auf dem man Angry Birds spielen kann. Selbst an Cosplay wurde gedacht, Besucher können sich in einem speziellen Bereich des Ladens „androifizieren“ lassen.

Die potentiellen Android-Käufer dürfen mit Geräten der Hersteller Samsung, HTC, Sony Ericsson, Motorola und LG spielen und können so schon mal raus finden, welches Gerät das richtige für sie ist.

Unterstützung durch Google

Da überrascht es auch nicht, das Google Australia eine wichtige Rolle bei der Konzeption des Androidland spielte. So bildete man beispielsweise die Mitarbeiter des Ladens aus, diese sollen nun wie in Apple-Stores Kunden betreuen, ihnen bei Kaufentscheidungen helfen aber auch Support bieten und neue Apps empfehlen. Und wann eröffnet dieser Android-Store? Natürlich zur Weihnachtszeit!

(via thenextweb.com)

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen