Word Lens filmt und übersetzt Texte in Echtzeit

Redaktion 11. Juli 2012 2 Kommentar(e)

Mit der neuartigen App Word Lens kann man Texte einfach mit Hilfe der Kamera-Linse des Smartphones übersetzen. Die App ist bereits im Google Play Store erhältlich.

Die Idee an sich ist ja nicht neu, denn Google hat diese Technik bereits bei Google Goggles eingesetzt. Auch Windows Phone verfügt über die Funktion über die Kameralinse Text zu suchen und diesen anschließend zu übersetzen. Auch die Anwendung gibt es schon seit geraumer Zeit. Allerdings war Word Lens bis dato nur iPhone-Nutzern vorbehalten. Doch jetzt gibt es die App auch für Android. Der wesentliche Vorteil von Word Lens ist, dass diese bei weitem schneller arbeitet als die bisherigen Apps und außerdem funktioniert die Übersetzung auch offline.

Die Offline-Übersetzung ist insofern sehr sinnvoll, als man diese auch im Ausland verwenden kann. Denn gerade dort wird man häufiger einen Übersetzer brauchen, ohne dass man Internet zur Verfügung hätte – und wenn, dann nur mit hohen Roaming-Kosten. Auch wenn sich das richtig gut anhört, hat die Sache einen kleinen Haken. Der App werden für fünf Dollar folgende Sprachenpaare mitgegeben: Englisch nach Französisch, Englisch nach Spanisch und Englisch nach Italienisch. Selbstverständlich geht das Ganze auch umgekehrt. Wer noch weitere Sprachen benötigt, kann sich weitere Sprachenpakete im Google Play Store kaufen.

Word Lens übersetzt den Text in Echtzeit. (Links: Ausgangsbild; Rechts: Übersetzung)

Wie eingangs schon erwähnt ist die App für ca. 4 Euro im Google Play Store erhältlich. Es gibt auch eine Lite Version, welche eigentlich nur eine Demo darstellt – entsprechend schlecht sind auch die Bewertungen im Play Store. Sie versteht zwar die gleichen Sprachen wie die vollwertige Version, allerdings können dafür keine Sprach-Pakete gekauft werden. Deutsch bleibt überhaupt vorerst einmal außen vor.

Abschließend haben wir noch ein Video für euch vorbereitet:

Quelle: Google Play Store (via: Androidheadlines)

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen