Der große SMARTPHONE Netztest: So schnell ist ihr Netz! - Androidmag

Der große SMARTPHONE Netztest: So schnell ist ihr Netz!

Martin Reitbauer 6. September 2015 0 Kommentar(e)

Smartphone_main

117.632 Messungen, knapp 25.000 Kundenmeinungen – die Ergebnisse des großen SMARTPHONE Netztests 2015 sind da. Und sie warten mit einigen Überraschungen auf.

Deutschland: LTE-Ausbau und Netz-Zusammenlegung

Einiges hat sich getan in den deutschen Netzen, seitdem die Redaktion von SMARTPHONE sie mit ihren Partnern von FLOQ und der tatkräftigen Hilfe Tausender Leser vor einem Jahr zuletzt unter die Lupe genommen hat. Der Ausbau der 4G/LTE-Netze in Deutschland schreitet beständig voran – auf dem flachen Land ist die LTE-Abdeckung bei Telekom und Vodafone mittlerweile sogar deutlich besser als die der „alten“ 3G/UMTS-Netze. Beim Ausbau von LTE 800 wurde hier an vielen Stellen eine ganze Mobilfunk-Generation übersprungen. Die Zusammenlegung der Netze von E-Plus und O₂ ist indes immer noch nicht ganz abgeschlossen – die UMTS-Netze sind zwar schon seit April dieses Jahres (mittels National Roaming) vereint, bei LTE surfen die Kunden aber noch in getrennten Netzen.

Österreich: Ruhige Gewässer mit neuen Hechten

Auf dem österreichischen Mobilfunkmarkt ging es im letzten Jahr vergleichsweise ruhig zu, lediglich der Auftritt einiger neuer Diskonter sorgte für Wirbel. Die Netze werden auch hier schneller – was im Vergleich zum Netztest des Vorjahres deutliche Verschiebungen zur Folge hatte. Diesmal lieferten unsere österreichischen Leser und die alpenländische FLOQ Community noch mehr Daten als letztes Jahr, so dass wir detailreichere Auswertungen zu Bundesländern und Städten vornehmen konnten.

Hier geht es zum Netztest Österreich.

chefredakteur_smartphone_magazin

Im Folgenden finden Sie die Ergebnisse des Netztests, wie sie am heutigen Tag in Ausgabe 6/2015 von SMARTPHONE erschienen sind.

Der große SMARTPHONE-Netztest: So schnell ist Ihr Netz!

netztest_download

Download-Geschwindigkeit im Bundesschnitt

Die Telekom  legt beim LTE-Speed stark zu und lässt die Mitbewerber beim Download weit hinter sich. Der Sieg der Telekom im UMTS-Netz fällt deutlich knapper aus.

Telekom-Kunden profitierten in diesem Jahr von Geschwindigkeiten, die fast vierzig Prozent höher lagen als im Vorjahr – Downloads laufen damit auch fast vierzig Prozent schneller als in den Netzen der Konkurrenz. Das schnelle, aber schlecht ausgebaute E-Plus-Netz, das wegen der Fusion diesmal O₂ zu-
geschlagen wurde, verbesserte dessen Vorjahreswerte – es liegt nun knapp vor Vodafone. Die UMTS-Geschwindigkeiten stehen nahe beieinander – Vodafone hat hier seit dem Vorjahr deutlich aufgeholt.

 

netztest_upload

Upload-Geschwindigkeit im Bundesschnitt

Diesmal neu dabei im Netztest: Der bundesweite Schnitt beim Daten-Upload. Hier liegen die Netzbetreiber erstaunlich dicht beieinander, Vodafone ist aber knapp vorne.

Schneller Upload-Speed ist in vielen Situationen nützlich – z.B. beim Teilen oder Sichern von Fotos von unterwegs. Im LTE-Netz der Telekom geht das besonders zackig – die Unterschiede zu Vodafone und O2 sind aber minimal. LTE-Kunden kommen beim Upload voll auf Ihre Kosten – sie laden etwa vier Mal so schnell hoch wie mit UMTS.

 

Marktanteile der Netzanbieter

marktanteile

Da waren es nur noch drei – Nutzer von E-Plus werden seit Anfang des Jahres O₂ zugeschlagen, das sich damit an die Spitze setzt.

Mit fast 43 Millionen Mobilfunkteilnehmern kommt Telefónica O₂ seit Anfang des Jahres auf einen Marktanteil von knapp 38 % der Kunden – die zahlreichen Drittanbieter-Marken in den E-Netzen eingerechnet. Wenn sich der Trend der letzten Jahre fortsetzt, wird der neue Platzhirsch künftig noch dominanter, denn der Anteil von Vodafone sank zuletzt so stark, wie der von O₂ (und vormals E-Plus) stieg. Im Vodafone-Netz bewegten sich zuletzt “nur” noch etwa 30 Millionen – 7 Millionen weniger als noch vor vier Jahren.

 

Netze im Vergleich

testsieger_netztest_smartphone_magazin

1) Telekom – der Testsieger

Neben soliden Werten bei den UMTS- und LTE-Geschwindigkeiten – darunter der bei weitem schnellste durchschnittliche LTE-Download – punktet die Deutsche Telekom mit der besten Netzabdeckung und mit den höchsten Kundenbewertungen – sowohl bei der wahrgenommenen Geschwindigkeit und Stabilität von Datenverbindung und Telefonie als auch beim Kundenservice. Aufholbedarf sehen die Telekom-Kunden aber beim Preis-Leistungsverhältnis.

Netztest_Tabelle_Telekom

 

2) O2 – beste Preis/Leistung

Die stufenweise Zusammenlegung der Netze von O₂ und E-Plus macht sich bezahlt: War O₂ im Vorjahr noch auf dem letzten von vier Plätzen gelegen, schiebt es sich nun mit der besten Gesamtwertung der Datendienst-Messungen vor Vodafone auf Platz zwei von drei. O₂-Kunden bewerten außerdem das Preis-Leistungsverhältnis vergleichsweise am besten und melden die wenigsten Probleme. Deutliche Schwächen zeigen sich aber bei der LTE-Netzabdeckung.

Netztest_Tabelle_O2

 

3) Vodafone – Abgeschlagen

Trotz deutlicher Verbesserungen sowohl im UMTS- als auch im LTE Netz seit dem Vorjahr reicht es bei Vodafone dieses Mal nur für Platz drei. Die Ergebnisse der Messungen liegen zwar nicht weit hinter Telekom und O₂, durch die mauen Kundenbewertungen rutschen die Düsseldorfer aber weiter zurück. Schwachpunkte zeigen sich vor allen Dingen bei der Nutzerwertung zu Qualität und Geschwindigkeit der Datenverbindung sowie der generellen Kundenzufriedenheit.

Netztest_Tabelle_vodafone

 

Die Gewinner

Bestes Netz: Telekom

Schnellster UMTS- und LTE-Download, Beste Netzabdeckung.

bestes_netz_telekom_t_mobile

 

Beste Preis/Leistung: O2

O2-Kunden bescheinigen ihrem Anbieter das beste Preis-Leistungsverhältnis.

beste_preisleistungsverhältnis_o2

 

Beste Kundenzufriedenheit: Telekom

Höchste Kundenzufriedenheit bei Netz, Telefonie und Datendiensten.

beste_kundenzufriedenheit_telekom_t_mobile

 

Bester Service: Telekom

Telekom-Kunden bewerten den Service ihres Anbieters am höchsten.

bester_service_telekom_t_mobile

 

Fazit

Die Telekom räumt im großen SMARTPHONE Netztest richtiggehend ab – Messungen bescheinigen ihr das beste Netz, zufriedene Kundenurteile den besten Service. Im Gesamtbild der Datendienst-Werte liegen die Netzbetreiber dieses Mal aber sehr nahe beieinander. War E-Plus im Vorjahr noch das schnellste Netz (was unter anderem mit dem weitgehenden Verzicht auf Drosselung im kleinen LTE-Netz zu tun hatte) bessert nun der neue Eigentümer O₂ sein Ranking damit auf. Die Zusammenlegung der LTE-Netze von E-Plus und O₂ steht zwar erst bevor, in unserem Test haben wir die jeweiligen Messwerte aber schon zusammengenommen. Das und die beste Preis-Leistung verhilft O₂ dieses Mal zum zweiten Platz. Für Vodafone, dessen Netz in der Fläche zwar besser ausgebaut ist,  bleibt nur Platz drei.

Der gesamte Netztest steht hier zum Download bereit.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_MR_klein

Martin Reitbauer   Chefredakteur

Als Chefredakteur von Android Magazin und ANDROID APPS sowie als Redakteur der Plattform-agnostischen Zeitschrift SMARTPHONE ist Martin hauptsächlich mit den Print-Magazinen des Verlags hinter androidmag.de beschäftigt. Ab und an bleibt dennoch Zeit für einen Blog-Artikel. Neben Android gilt seine Begeisterung GNU/Linux und freier Software ganz allgemein.

Facebook Profil Google+ Profil

Hinterlasse eine Antwort »