LG G4 vs. Sony Xperia Z4 – vier gegen vier

18. Juni 2015 0 Kommentar(e)

LG und Sony im Gleichschritt: Beide Flaggschiffe der Konkurrenten kommen in die vierte Generation. Damit enden aber die Gemeinsamkeiten Рdie Wege, auf denen die Hersteller schreiten, könnten verschiedener nicht sein.

lg_vs_sony_4_gg_4_main

Obwohl zwischen den Firmensitzen der beiden Hersteller etliche Kilometer liegen, verschiedene Herangehensweisen die Konkurrenten trennen und √ľberhaupt der Konkurrenzkampf gro√ü geschrieben wird – betrachtet man den Werdegang von Sony und LG genauer, finden sich einige Parallelen. Beide Firmen stehen seit jeher im Schatten von Samsung und Apple und streiten sich um die K√∂rner, die die beiden marktbestimmenden Unternehmen fallen lassen. √úber die vergangenen Jahre gab es sowohl von Sony als auch von LG verwegene Versuche, den Thron zu besteigen – mit jeweils eher bescheidenem Erfolg. Das soll im Umkehrschluss nat√ľrlich nicht bedeuten, dass die Produkte der beiden Konkurrenten nicht √ľberzeugen konnten – im Gegenteil: Sowohl die G-Serie von LG als auch die Z-Serie von Sony erfreut sich einer breiten Fanbasis. Die soll weiter gest√§rkt werden: LG G4 und Sony Xperia Z4 hei√üen die beiden hei√üen neuen Eisen, die der Topriege Feuer unter dem Thron machen soll.

sony_xperia_z4_colors

Sony Xperia Z4

Hinsichtlich der verbauten Hardware ist das Xperia Z4 aus der japanischen Kultschmiede √ľber jeden Zweifel erhaben. Verbaut sind ausschlie√ülich hochwertige Bestandteile, in puncto Leistung muss sich das neue Flaggschiff vor der Konkurrenz also nicht verstecken. Was fehlt ist der gewisse Anreiz: Das Z4 pr√§sentiert sich als Aufguss des Vorg√§ngers, ohne entscheidende Neuheiten – f√ľr viele Interessenten d√ľrfte das zu wenig sein. Bleibt die Frage, was Sony nachlegt.

Sony Xperia Z4: Spezifikationen

  • Display: 5,2 Zoll (1920×1080 Pixel)
  • Prozessor: 4×2,0 GHz / 4×1,5 GHz
  • Arbeitsspeicher: 3 GB RAM
  • Speicher: 32/64 GB
  • Kamera hinten: 20,7¬†MP
  • Kamera vorne: 5,1 MP
  • Akku: 2.930¬†mAh
  • Abmessung: 146 x 72 x 6,9 mm
  • Gewicht: 144 g
  • Betriebssystem: Android 5.1

Sony: Wo geht es hin?

Beim Z4 herrscht aber derzeit noch Verwirrung – das Ger√§t wurde ausschlie√ülich in Japan vorgestellt, √ľber einen Start in anderen M√§rkten h√§lt sich Sony bislang bedeckt. Ger√ľchte sprachen zuerst davon, dass das Ger√§t au√üerhalb Japans unter dem Namen Z3+ erscheinen werde, dann wieder hie√ü es, der US-Mobilfunker Verizon werde es ins Programm aufnehmen.

Schon mit dem Xperia Z3 lieferten die Japaner eine nur geringf√ľgig ver√§nderte Version des Vorg√§ngermodells, mit dem Z4 bleibt man dieser Linie treu. Sony verbaut einen neuen Systemchip f√ľr mehr Leistung (Snapdragon 810 mit acht Kernen und 64-Bit-Technik) und bessert auch an einigen weiteren Stellen nach.

So ist etwa die fummelige Abdeckung nun weg, die beim Z3 f√ľr Wasserdichtheit sorgte – die Ladebuchse liegt jetzt (wie auch beim auf dem MWC vorgestellten Xperia Z4 Tablet) frei und ist trotzdem wasserdicht. Ansonsten √§hnelt das Z4 aber sehr seinem Vorg√§nger: 5,2 Zoll IPS-Display, 3 GB RAM, Glas-R√ľckseite, Metallrahmen. Warum Sony die Pferde so still h√§lt, dar√ľber kann nur spekuliert werden. Als hei√üer Tipp gilt allerdings die Einf√ľhrung eines neuen High End-Modells, das auf den Namen Xperia P2 h√∂ren k√∂nnte: Erste Leaks und inoffizielle Fotos zeigen ein futuristisch anmutendes Ger√§t mit extrem schmalen seitlichen R√§ndern, ausgestattet mit modernster Hardware.

lg_g4_farben

LG G4

Nicht nur die R√ľckseite aus Leder hebt das LG G4 von der Konkurrenz ab: Der Hersteller hat flei√üig an den Kameras geschraubt und spendiert dem Telefon zahlreiche Extras. Es wurde auch ein neuartiges, energiesparendes Display verbaut und hinsichtlich der Hardware l√§sst der s√ľdkoreanische Hersteller nichts anbrennen. Dazu kommen Detailverbesserungen an der Software, die das G4 zu einem der interessantesten Ger√§te der ersten Jahresh√§lfte machen.

LG G4: Spezifikationen

  • Display: 5,5 Zoll (2560×1440 Pixel)
  • Prozessor: 2×1,82 GHz / 4×1,44 GHz
  • Arbeitsspeicher: 3 GB RAM
  • Speicher: 32 GB
  • Kamera hinten: 16 MP
  • Kamera vorne: 8 MP
  • Akku: 3.000 mAh
  • Abmessung: 148,9 x 76,1 x 6,3 – 9,8 mm
  • Gewicht: 155 g
  • Betriebssystem: Android 5.1

LG und der stete Weg nach oben

W√§hrend Sony-Anh√§nger also noch nicht genau wissen, was auf sie zukommt, besinnt sich LG seiner St√§rken – und f√§hrt gut damit. Das LG G4 ist eine konsequente Weiterentwicklung der Vorg√§ngermodelle, die Serie hatte ihren Durchbruch bekanntlich mit der zweiten Ausgabe, dem LG G2. Dazu kommen innovative Ideen: Ein akkusparendes Display, hervorragende Kameras mit jeder Menge durchdachter Extras, eine √§sthetisch anspruchsvolle R√ľckseite aus Leder – es sind die kleinen Dinge, die den Nutzer tagt√§glich erfreuen und schwarze Zahlen in den Bilanzen des Herstellers hinterlassen. LG scheint sich dieser Tatsache mehr und mehr bewusst zu werden, mit dem G4 hat man einen starken Konkurrenten f√ľr die Topmodelle von Samsung, Apple und HTC auf dem Markt positioniert. Klar: Ob das Ger√§t schlussendlich auch bei der Kundschaft gut ankommt, wird sich erst nach einigen Wochen und Monaten weisen – im Test (hier zu finden) waren wir vom neuesten Streich aus dem Hause LG jedenfalls sehr angetan.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_OJ_neu

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews f√ľr die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil