Aukey Bass Station – Bluetooth und doch mit Kabel

Peter Mußler 7. September 2017 Kommentare deaktiviert für Aukey Bass Station – Bluetooth und doch mit Kabel Kommentar(e)

Dieser Bluetooth-Speaker ist ein Hybridgerät. Ein bisschen sieht er aus wie eine Gaslaterne für den Camping-Urlaub, ist aber eine Kombination aus mobilem und festem Sound-System. Der untere Teil wird an den Strom angeschlossen und lädt im Normalbetrieb das Oberteil. Jenes empfängt die Musikdateien per Funk oder Klinkenkabel und gibt Bass-Töne über einen Kontakt an der Unterseite an das Fußteil weiter. Wenn man das Top-Stück aber bei der Schlaufe packt und damit in den Park geht, läuft die Musik weiter, nur eben ohne so viel Bass (so groß ist der Unterschied aber nicht…). Das Laden geht auch per Kabel direkt, ist dann aber nicht so bequem.

t

Preis: EUR 79,99 / Leistung: 2 x 7,5 W + 10 W Subwoofer / Konnektivität: Bluetooth, 3,5 mm  Akku, Betriebsdauer: 2.000 mAh, 8 h / Maße / Gewicht: 13,6 x 13,6 x 12,5 cm (Oberteil) + 13,6 x 13,6 x 28 cm (Subwoofer) / 2,75 kg / bit.ly/sm_bassstation

 

 

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
Pete_Mag_bw_160

Peter Mußler   Redakteur

Als Ästhet beschäftigt er sich gerne mit formschönen Geräten und Überschriften, so geschmeidig wie ein poliertes Alugehäuse. Als Redakteur für die Magazine des CDA-Verlags taucht er in die Tiefen der Recherche aber auch ab bis zum Grund. Denn: Eine Überschrift alleine macht noch keinen Artikel.

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen