Durovis Dive: Virtual Reality via Smartphone

11. Juni 2015 0 Kommentar(e)
Durovis Dive: Virtual Reality via Smartphone Androidmag.de 5 5 Sterne

Branchen-Insider attestieren Virtual Reality-Brillen wie Oculus Rift eine rosige Zukunft. Um schon jetzt einen Blick in die Zukunft zu erhaschen, müssen Sie aber keineswegs Unsummen in teure Hardware investieren. Alles was Sie brauchen, ist Ihr Smartphone und die Durovis Dive-Brille.

Klemmen Sie Ihr Smartphone in die Halterung, justieren Sie die Linsen, setzen Sie die Brille auf und schon kann es losgehen.

Klemmen Sie Ihr Smartphone in die Halterung, justieren Sie die Linsen, setzen Sie die Brille auf und schon kann es losgehen.

Virtual Reality für alle

Das Konzept von Durovis Dive ist einfach: Sie installieren auf Ihrem Smartphone die App „Dive Launcher“, starten die App, klemmen das Smartphone in die dafür vorgesehene Halterung an der Brille (eine Liste mit kompatiblen Geräten finden Sie auf der Webseite http://www.durovis.com/dive.html#compatible) und können loslegen. Die beiden in der Brille verbauten Linsen können jeweils nach vor und zurück sowie nach links und rechts justiert werden. Brillenträger müssen ihre Brillen runtergeben, in unserem Test konnte die Sehschwäche aber durch Einstellen der Linsen im Durovis Dive ausgeglichen werden. Die bereits erwähnte App dient als Schaltzentrale und bietet Links auf 35 im Play Store kostenlos erhältliche Applikationen. Dabei handelt es sich vorwiegend um Technik-Demos, welche die Funktionsweise illustrieren. „DiveCityCoaster“ simuliert beispielsweise eine Achterbahnfahrt, bei der Sie sich durch Bewegen des Kopfes umsehen können. Aber auch einfache Spiele sind verfügbar, bei denen jedoch ein Bluetooth-Gamepad nötig ist. Durovis Dive macht richtig Spaß und gewährt einen ersten, spannenden Blick in die VR-Zukunft.

Preis: Euro 67,90
Größe: 140 x 120 x 90mm
Gewicht: 150 g
Hier Bestellen!

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_AG

Andreas Gutzelnig   Leitung der Redaktion

 

Freut sich, dass Android immer mehr den Einzug in die spannende Technik-Welt der Autos und Häuser findet.

Xing Profil