Ein erster Blick auf den schlauen Stift „Equil Smartpen 2“

4. August 2015 0 Kommentar(e)
Ein erster Blick auf den schlauen Stift „Equil Smartpen 2“ Androidmag.de 5 5 Sterne

Stellen Sie sich vor: Sie malen ein Bild, fertigen eine Skizze an, schreiben eine Einkaufsliste auf einen Block – und wie durch Zauberhand erscheint Ihr Gekritzel nicht nur auf dem Papier, sondern auch auf Ihrem Tablet.

smart-pen2

Genau das soll der Equil Smartpen 2 erm├Âglichen. Zum Einsatz kommt dabei neben Infrarot auch eine Ultraschall-Erkennung, ├╝ber Bluetooth und eine eigene App werden die erfassten Texte und Zeichnungen dann an das Tablet ├╝bertragen. Im Lieferumfang ist neben dem Stift auch eine Ladestation enthalten, au├čerdem ein spezieller Empf├Ąnger, der auf dem Block platziert werden muss. Eine n├╝tzliche Angelegenheit, besonders handlich ist der Smartpen allerdings nicht.

Preis: Euro  149,95
Kompatibilit├Ąt:┬áiPhone, Android

Hier bestellen!

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_OJ_neu

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews f├╝r die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil