Foscam R2: Überwachungskamera mit Infrarot und weitem Bildwinkel

Redaktion 3. Juli 2016 0 Kommentar(e)

Behalte deine Liebsten und ihr Zuhause im Auge – auch wenn du beide alleine zurücklässt. Die Foscam R2 bietet durch einen integrierten Webserver die Möglichkeit, per Smartphone von (fast) überall auf der Welt aus nach dem Rechten zu sehen, und das sogar in hervorragender Full HD-Auflösung.

Dank Plug & Play-Installation ist die Inbetriebnahme der Webcam ein Kinderspiel. Mit der Foscam-App wird einfach der QR-Code auf der Kamera eingescannt, wonach sich die Kamera automatisch mit dem Smartphone verbindet. Weil Überwachungsbereiche in der Regel nicht ausgeleuchtet sind wie ein Fotostudio, ist die dreh- und schwenkbare Foscam R2 mit elf Infrarot-LEDs ausgestattet, die auch bei Dunkelheit und schlechter Sicht bis auf acht Meter für eine sauberes Bild sorgen.

Großer Winkel

Hinzu kommt ein weiter Bildwinkel von 110°. Aufnahmen von zu Hause sind von überall abrufbar. Die Sensoren reagieren auf Bewegung und halten Sie fotografisch fest. Sofort erhält der Nutzer eine Alarm-Mail und kann sich die Bilder auf den FTP-Server hochladen lassen. Zusätzlich oder alternativ können die Aufnahmen auf einem eingebundenen Videorecorder oder MicroSD-Karte in der Kamera gespeichert werden. Durch dynamisches DNS ist der Kamerazugriff stets gewährleistet.

Foscam 2

Preis: 135 Euro

http://www.foscam.de/r2/

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen