Im Test: UA SpeedForm Gemini 2 RE

Peter MuĂźler 12. Juni 2016 0 Kommentar(e)
Im Test: UA SpeedForm Gemini 2 RE Androidmag.de 5 5 Sterne

Die meisten Fitness-Tracker werden am Handgelenk getragen – unschön und unpraktisch, wie manche finden.

 

150811-gemini26325

FĂĽr diese Zielgruppe hat der Sportartikelhersteller Under Armour eine unsichtbare Variante entwickelt – hier steckt der Tracker direkt im Laufschuh und zeichnet „laufend“ auf, wie viele Schritte Sie machen. Die Auswertung ĂĽbernimmt eine Smartphone-App, an die der Schuh die erfassten Daten bei Gelegenheit mittels Bluetooth sendet. Eine ständige Koppelung ist dazu nicht nötig. Um den Akku mĂĽssen Sie sich ebenfalls nicht sorgen – die verbauten Batterien sollen länger halten als der Schuh selbst.

Preis: ~150,- €

Konnektivität: Bluetooth 4.1

Batterielaufzeit: bis zu  3 Jahre

App-Plattformen: Android, iOS, Windows Phone

Weitere Informationen: UA SpeedForm Gemini 2 RE

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
Pete_Mag_bw_160

Peter MuĂźler   Redakteur

Als Ästhet beschäftigt er sich gerne mit formschönen Geräten und Überschriften, so geschmeidig wie ein poliertes Alugehäuse. Als Redakteur für die Magazine des CDA-Verlags taucht er in die Tiefen der Recherche aber auch ab bis zum Grund. Denn: Eine Überschrift alleine macht noch keinen Artikel.