Lumen Bluetooth Smart Bulb im Test

6. Juli 2015 0 Kommentar(e)
Lumen Bluetooth Smart Bulb im Test Androidmag.de 4 4 Sterne

Das ÔÇ×Smart HomeÔÇť wird wohl die n├Ąchste gro├če Sache. In nicht allzu ferner Zukunft werden wir die meisten Elektroger├Ąte in unseren eigenen vier W├Ąnden ├╝ber das Smartphone steuern.

355768-tabu-lumen-smart-led-bulb

Bereits jetzt erfreuen sich Bluetooth-Gl├╝hbirnen wachsender Beliebtheit. Eine solche ist auch die Smart Bulb von Tabu: Einmal in die Fassung gedreht, k├Ânnen Nutzer mittels der kostenlosen Smartphone-App die Helligkeit regeln oder die Farbdarstellung der Gl├╝hbirne ver├Ąndern. Praktisch: Verwenden Sie mehrere dieser Smart Bulbs, k├Ânnen Sie alle gleichzeitig steuern – das ist vor allem bei Leuchtern mit mehreren Fassungen sinnvoll. Die Reichweite betr├Ągt in etwa zehn Meter, n├╝tzliche voreingestellte Modi runden das Angebot ab.

Preis: Euro 44,99
Reichweite: ca. 10 Meter
Farbdarstellung: 16 Mio. Farben
Betriebssysteme: Android, iOS

Hier bestellen!

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_OJ_neu

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews f├╝r die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil