Smarte Katzenf├╝tterung mit Catfi

6. September 2015 1 Kommentar(e)
Smarte Katzenf├╝tterung mit Catfi Androidmag.de 5 5 Sterne

Product Rendering I

Nicht nur Menschen k├Ąmpfen mitunter mit ├ťbergewicht, auch unsere Samtpfoten m├╝ssen manchmal den Winterspeck abtrainieren. Damit Herrchen und Frauchen immer ├╝ber das aktuelle Gewicht und das Wohlbefinden der Hauskatze Bescheid wissen, gibt es nun den Catfi. Die Apparatur dient prim├Ąr als Futterspender f├╝r den oder die Stubentiger, dank modernster Technologie wird Ihr Haustier aber rundum ├╝berwacht: N├Ąhert sich die Katze beispielsweise dem Ger├Ąt, wird eine Kamera aktiviert. Mittels einer speziellen Software erkennt der Catfi, um welches Tier es sich handelt, die gefressene Futtermenge wird automatisch der jeweiligen Katze zugerechnet. In der vorderen Standfl├Ąche ist au├čerdem eine Waage integriert, die das Gewicht der Mieze aufzeichnet. S├Ąmtliche Daten lassen sich vom Nutzer dann in der eigens entwickelten App jederzeit abrufen. F├╝r 249 US-Dollar inklusive Versand kann der Catfi bereits vorbestellt werden, die Auslieferung des Futtersystems soll dann im Juni dieses Jahres erfolgen.

Preis: 249 $
App: iOS, Android
Futtermenge: bis f├╝nf Liter
Futterarten: Wasser, Trockenfutter
Auslieferung: k.A.
bit.ly/cat_fi

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_OJ_neu

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews f├╝r die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil