Smarter Heizkörper: Eurotronics Comet DECT im Test

9. August 2015 0 Kommentar(e)
Smarter Heizkörper: Eurotronics Comet DECT im Test Androidmag.de 4 4 Sterne

Nat√ľrlich muss¬†auch die Heizung schlau gemacht werden. Dazu gibt es dieses¬†Heizk√∂rperthermostat von Eurotronics.

CometDECT-Ueberwurfmutter_web

Eine praktische Alternative f√ľr alle Besitzer einer FRITZ!-Box: Der Energiespar¬≠regler wird einfach anstelle des herk√∂mmlichen Thermostats an dem ¬≠gew√ľnschten Heizk√∂rper angebracht und per DECT-Funkstandard in das heimische Netzwerk eingebunden. Fortan wissen Sie jederzeit √ľber die Temperatur in den eigenen vier W√§nden Bescheid, ganz einfach bei jedem Blick auf Smartphone oder Notebook. Und mehr noch: Kommt es zu pl√∂tzlichen Temperatur¬≠abf√§llen, werden Sie nat√ľrlich ebenso informiert. Um Energie zu sparen ¬≠schaltet der Comet den Heizk√∂rper zudem automatisch ab. Wer mag, kann √ľber die ¬≠kostenlos erh√§ltliche Software zudem auch vorgefertigte Heizpl√§ne festlegen.

Preis: EUR 59,90,-
Funktionen: Frostschutzautomatik, Timerfunktion, Heiz- und Sparzeiten festlegbar
kompatibel mit: FRITZ!Box 7490 oder 7390
bit.ly/comet_dect

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_OJ_neu

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews f√ľr die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil