Eine Armbanduhr als Fitnesstracker!

2. Juli 2016 0 Kommentar(e)

Das Tolle an der Withings Activité? Diese Uhr ist ein Fitnesstracker, sieht aber ganz und gar nicht so aus. Das Gehäuse aus Stahl (nomen est omen) ist von schnörkel- und zeitloser Schönheit. Auffällig sind nur die zwei Ziffernblätter. Der Aktivitätsmesser im Inneren erhebt nämlich nicht nur Daten wie Schrittzahl und Schlafphasen (beides funktioniert hervorragend, lediglich mit Schwimmbewegungen tut sich der Sensor schwer), sondern spielt sie (zumindest die Schritte) direkt live über den dritten Zeiger und eine analoge Prozentskala wieder aus.

Wird die Uhr per Bluetooth mit dem Smartphone gekoppelt (das kann manchmal länger dauern), ĂĽbernimmt eine zugehörige App die gespeicherten Informationen der letzten Tage und wertet sie aus: Gehdistanz, Joggingzeit und andere Zahlen können so auch an andere Apps weitergegeben werden. Das Tagessoll lässt sich individuell anpassen. 100 Prozent können 10.000 Schritten entsprechen, aber auch 15.000 oder mehr. AuĂźerdem ist die Uhr in der Lage, den leichten Schläfer durch Vibration sanft zu wecken. Was gefällt, ist das Paket: perfekte Verarbeitung, Schweizer Technik, Robustheit und Wasserdichtigkeit – und der coole aber zugleich klassische Analog-Look. Erhältlich ist das weiche Kunststoffband in neun ansprechenden Farben.

Withings_2

 

Preis: EUR 169,99 (199,99 mit Farbbändern)

Materialien: Edelstahl 316L / Glas / Silikon

Wasserdichtigkeit: 5 ATM =  50 m

Konnektivität: Bluetooth Low Energy

Batterie: fĂĽr 8 Monate

Note: Sehr gut

bit.ly/activiteSteel

Withings ActivitĂ© Steel – Smartwatch mit Aktivitäts- und Schlaftracker – Mineraglas & Edelstahl – Black

Price: EUR 168,90

3.6 von 5 Sternen (47 customer reviews)

31 used & new available from EUR 124,95

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_AG

Andreas Gutzelnig   Leitung der Redaktion

 

Freut sich, dass Android immer mehr den Einzug in die spannende Technik-Welt der Autos und Häuser findet.

Xing Profil