Im Kurztest: Der Fitness-Tracker Withings GO

Redaktion 26. April 2016 0 Kommentar(e)

Der Fitness-Tracker Withings GO sticht mit zwei Besonderheiten aus der Masse hervor!

Withings-Go-Packshot

Zum einen verfügt er über ein großes, rundes Display auf Basis von E-Ink – also jener stromsparenden Bildschirmtechnologie, die bei E-Readern zum Einsatz kommt. Zum anderen erkennt das Gerät automatisch, welcher sportlichen Aktivität Sie gerade nachgehen – Ihr täglicher Spaziergang, die Laufrunde, oder die zwanzig Längen im Pool werden mit Zeit, Distanz und verbrannten Kalorien automatisch in der dazugehörigen App angezeigt. Der Tracker ist bis 50 Meter Tiefe wasserdicht und lässt sich wie eine Uhr am Handgelenk tragen oder an die Kleidung klipsen.

Preis: 69€

Display: E-Ink

Konnektivität: Bluetooth LE

Batterielaufzeit: bis zu 8 Monate

Wasserdichtheit: bis 50 Meter

Farben: Blau, Gelb, Rot, Grün, Grau

Weitere Informationenhttp://bit.ly/withgo

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen