LG V30 – ein gelungenes Comeback

Hartmut Schumacher 28. September 2017 Kommentare deaktiviert für LG V30 – ein gelungenes Comeback Kommentar(e)

In den letzten Jahren sind die Smartphones von LG bei den Käufern nicht auf ganz so viel Begeisterung gestoßen, wie die Chefs des Unternehmens sich das gewünscht hätten. Mit dem Modell „LG V30“ könnte sich das ändern: Auf der IFA 2017 gelang es dem Smartphone, stolze 28 Auszeichnungen abstauben.
Auffällig: Der OLED-Bildschirm des V30 im trendigen 18:9-Format hat eine sehr hohe Auflösung (2.880 mal 1.440 Punkte) und nimmt fast die gesamte Gehäusevorderseite ein.

t

Zudem kann das Smartphone mit gleich drei Kameras aufwarten: Neben der 16-Megapixel-Standardkamera befindet sich auf der Rückseite eine 13-Megapixel-Kamera mit Weitwinkelobjektiv (120 Grad). Für gehöriges Arbeitstempo sorgen der Snapdragon 835-Prozessor und der 4 GB umfassende Arbeitsspeicher. Audiophilen Anwendern verspricht LG „höchstes Klangniveau“ bei der Wiedergabe und der Aufnahme.

Android: 7.1.2 | Display, Auflösung: 6“, 2.880 x 1.440 | CPU: 8 x 2,45 GHz | Speicher: 64 GB (+ 2 TB) | RAM: 4 GB | Kamera: 3 MP, 16 MP, 5 MP | Akku: 3.300 mAh | Abmess. / Gewicht: 151,7 x 75,4 x 7,3 mm / 158 g | Extras: Dual-Kamera, 32-Bit-Audio-Umwandler

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen