Technik: Ein Mini-Temperatursensor- Sen.se ThermoPeanut überwacht die Temperatur deines Kühlschrankes

Peter Mußler 24. März 2017 Kommentare deaktiviert für Technik: Ein Mini-Temperatursensor- Sen.se ThermoPeanut überwacht die Temperatur deines Kühlschrankes Kommentar(e)

Dieses Produkt ist so einfach gestrickt, dass man sich wundern muss, warum es erst jetzt auf den Markt kommt:  Ein erdnussgroßer Temperatursensor, der sich per Doppelklebestreifen an jeder Oberfläche anbringen lässt, den Verlauf der Lufttemperatur erhebt und die Daten ans Smartphone weitergibt. Dank Bluetooth LE muss der Nutzer den „ThermoPeanut“ nur bei der Einrichtung koppeln, danach synchronisiert er sich automatisch.  Die dazugehörige App zeigt die aktuelle Temperatur und den Verlauf der letzten 24 Stunden, 30 Tage und 12 Monate. Der Nutzer kann mehrere Peanuts in verschiedenen Räumen verwenden und die Daten (per Cloud-Service) auch von mehreren Geräten aus abrufen. In Zukunft ist auch eine IFTTT-Integration geplant.

t

Preis: EUR 29,- / Temperaturbereich: -5 bis +60 Konnektivität: Bluetooth Smart (LE) / Stromversorgung: Knopfbatterie / Laufzeit: 6 Monate / http://sen.se

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
Pete_Mag_bw_160

Peter Mußler   Redakteur

Als Ästhet beschäftigt er sich gerne mit formschönen Geräten und Überschriften, so geschmeidig wie ein poliertes Alugehäuse. Als Redakteur für die Magazine des CDA-Verlags taucht er in die Tiefen der Recherche aber auch ab bis zum Grund. Denn: Eine Überschrift alleine macht noch keinen Artikel.

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen